Bremer Stadtmusikanten

Hopsa der Wald isch griha (1816)

Hopsa der Wald isch griha
ho i denn ka Schozeli miha
was fang i an
Warte nur eine kleine Weil
warte nur eine kleine Weil
gehts wiederum an

Obschon die Eltern dein
meine Freund zuwider sein
das acht ich nicht
Wer weiß ob dieses nicht
wer weiß ob dieses nicht
aus Neid geschicht

Wenn ich a Vöglin wär
und auch zwei Flügele hätt
flüag ich zu dir
Kein Vögele bin i nit
zwei Flügele hab i nit
drum bleib ich hier

bei: F. D. Gräter :  Idunna und Hermode – Eine Alterthums Zeitung für 1816 – Hall im Königreich Württemberg S 176 –  Mündlich an der Grenze von Schwaben und Franken aufgenommen Vgl das S. 125
griha = grün , miha=mehr
in Deutscher Liederhort (1856)

1816

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Liebeslieder
Liederzeit: (2012)
Schlagwort: | |
Region: ,

Medien:

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.