Hannes nach Brasilien ziehn

Auswandererlieder | | 1850

Mp3, CDs und Bücher dazu:



CD buch



Hannes, nach Brasilien ziehn
Übermorgen all wir hin
Sag es auch der Hannes-Gret
Sonst kommt sie am Ende zu spät
Vergesse nicht die Krischels Baas
Aus der krummen Buckelsgaas
Und der Mattes von der Lay
Ist mit Euch so gern dabei
Kommt mit mir, es ist noch Zeit
Holland hält das Schiff bereit

Hannes, Hannes zieh mit mir
Nach Brasilien wandern wir
In das Land so riesengroß
die Grumbiern wie ein Kopf so groß
Und jeden Tag schlacht man ein Schwein
Und trinkt dabei den besten Wein.
Für Pfoten, Leber, Scheineköpf
Sind viel zu klein die vielen Töpf
Drum Hannes, Hannes säume nicht
Das Schiff in Holland wartet nicht

Man schafft nicht dort um knappen Sold,
Die Erde strotzet vor lauter Gold
Es ist ein Stück vom Paradies,
Das Gott den armen Menschen ließ,
Die täglich flehn in tiefer Not
Um ein kärglich Stücklein Brot.
Dort gibt es keine Sorgenlast,
und jeder findet Ruh und Rast.
Oh Hannes, Hannes, säume nicht
verachte nicht des Glückes Licht.

Text und Musik: Verfasser unbekannt – Werbelied zur Auswanderung nach Brasilien
um 1850  im Hunsrück zur Drehorgel auf den Dörfern gesungen

..Mp3, CDs und Bücher dazu: :

CD buch




Region: ,