Bremer Stadtmusikanten

Haidl bubaidl in guade Ruh

Schlaflieder | | | | 1895 |

Haidl bubaidl in guade Ruh
Druck daini schwarzbrauni Augerl zua
Druck´s nur zu
mach´s nimmer af
bis daß i kimm und sag:
Kinderl, steh af!
haidl, haidl, bubaidl

Wiegenlied aus Österreich ,
bei Schotky 1819, auch Kretzschmer 359

Die zweite Ausgabe 1844 hat einen ganz anderen Text, der in Des Kaben Wunderhorn II 728 (Birlingers Ausgabe) abgedruckt ist:

Haidl – Bubadl – Bubölla
Ma habn ja kan Wainl im Kölla
Habn ma kan Wainl, so han m´r a Biar
Trinkt ja mein Kindl a Wassa darfiar
Haidl Haidl – Bubaidl ( 3 Str.)

Haidl – Bubadl…. ist eine Variante von „Heia Bubbeia“, schlaf Bübchen , Püppchen
Anmerkungen und Texte nach: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel  – 1895

mp3 anhören CD buch




Empfehlung: Lieder der KInder

Kínderlieder

Höchstwertung der Kinderjury auf Deutschland Radio Kultur – 21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreissend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch! Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern. Nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik.