Du stehst in unsrer Mitte (Karl Ludwig Sand)

Du stehst in unsrer Mitte
O Sand, wer ist dir gleich
Erfüllst den Schwur und Bitte
gehst mit ins Totenreich
Ades, Brüder, lebet, lebet wohl
bis […]

Wie lieblich ist´s hienieden

Wie lieblich ist’s hienieden
Wenn Brüder treu gesinnt
In Eintracht und in Frieden
Vertraut beisammen sind

Wie Tau vom Himmel nieder
Auf Gottes Berge fliesst
Also […]

Die Schwalbe ist wieder (Griechisches Schwalbenlied)

Die Schwalbe ist wieder
Ist wieder gekommen
Sie bringet den Frühling
Und liebliche Tage

Weiß ist sie am Bauche
Schwarz ist sie am Rucken
Wie? giebst […]

Die Trauben die wir schneiden

Die Trauben, die wir schneiden
und die sind türe, und die sind türe
Wenn woll’n wir Jungfer Liesche
wohl zu der Kirchcn führe?
Hei! die Trauben […]

Unterm Klang der Kriegeshörner

Unterm Klang der Kriegeshörner
riefen Engelstimmen „Körner
Und das Heldenherze bricht
Herzen Augen brecht in Zähren
doch die Zähren wird verklären
Hohen Glaubens Freudenlicht

Teutschland dem […]

Horch was nähert sich dem Tor?

Horch, was nähert sich dem Tor?
Was vernimmt mein schwaches Ohr?
Ist es wohl ein Hirsch im Tal
Oder ists der Wasserfall?

Horch, was nähert sich […]

Zu Maien zu Maien

Zu Maien zu Maien die Vogelchen singen
die Lauberen an Grünheide springen

Sie tanzen sie springen vor Herzliebchens Thür
da geht ein Abendtänzchen herfür

Ein Abendtänzchen es […]

Mach mir du die sieben Sprünge

Mach mir du die sieben Sprünge
mach mir all sieben
mach mir´s wie ein Edelmann
mach mir´s daß ich´s tanzen kann
Ist ein! Ist zwei!

Mach […]

Nimm sie bei der schneeweißen Hand

Nimm sie bei der schneeweißen Hand
und führ sie in den Rosenkranz
Blau, blau Blumen auf mein Hut
hätt ich Geld und das wär gut