Es wollt ein Frau zum Weine gan

Volkslieder » Frauenlieder

Es wollt ein Frau zum Weine gan

mp3 anhören"Es wollt ein Frau zum Weine gan" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Es wollt ein Frau zum Weine gan
Herori matori
Sie wollt den Mann nit mit ihr lan
Guretsch, guretsch, guritzi, maretsch
Herori matori

Wollst du mi denn nit zechen lan
Herori matori
So wollt ich zu eim Andern gan
Guretsch, guretsch …

Der Mann der ist der Narr im Haus
Herori matori
Die Frau lebt Tag und Nacht in Saus
Guretsch, guretsch …

Text und  Musik: Verfasser unbekannt
Der vollständige Text mit Melodie bei Caspar Glanner „Geistlich und weltlich Liedlin mit 4 und 5 Stimmen. München 1578“, Nr. 31. Daher Hoffmann (Gesellschaftslieder Nr. 327), der auch die Überschrift „Wurst wider Wurst“ gab.— Text und Melodie ohne die dritte Strophe bei Foster II, 1540, Nr. 32.
Die Lautmalerei im Refrain „soll vielleicht Nachahmung des Fauchens einer Katze sein?“ (Böhme)
Deutscher Liederhort II (1897, Nr. 899 „Wurst wider Wurst“)

Liederthema:
Liederzeit: (1540)

.