Es ging ein Pater längs der Kant 

Daar ging een patertje langs de kant

Volkslieder » Liebeslieder » Erotische Lieder

Es ging ein Pater längs der Kant 

mp3 anhören"Es ging ein Pater längs der Kant " zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Es ging ein Pater längs der Kant
Hei, ’s war in dem Mai !
Er faßt‘ sein Süßlieb bei der Hand.
Hei, ’s war in dem Mai, so froh
Hei, ’s war in dem Mai

Pater, ihr müßt knieen gehn,
Nonnchen, ihr müßt bleiben stehn

Pater, eure schwarze Kappe ausbreitet
Daß eure heilge Nonn drauf schreitet

Pater gebt eurer Nonn ein Kuß
Das möget ihr noch wohl sechsmal tun

Pater, hebt eure Nonn wieder auf
Und tanzt mit eurer Kirmespupp

Pater ihr müßt scheiden gehn
Und müßt euer Nönnchen lassen stehn

Nönnchen, wollt nun wählen gehn
Nehmt euch einen andern Pater an

Text und Musik: Verfasser unbekannt
Deutsche Übertragung des Originals, siehe weiter unten: Holländisches Dansliedje, Altes Mailied.
in Deutscher Liederhort II (1895, Nr. 977b „Der Pater und die Nonne“)

Anmerkungen zu "Es ging ein Pater längs der Kant "

Nach mündlicher Überlieferung bei Le Jeune, Volkszangen 1828. Daher Willems, oude vlaem-liederen Nr. 125.

Der holländische Originaltext:

Daar ging een patertje langs de kant
hei, ‚t was in de Mei!
en hij vatte zijn zoetelief bij de hand
Hei, ‚t was in de Mei zoo blij
hei, ‚t was in de Mei!

Pater gij moet knielen gaan
hei, ‚t is in de Mei
nonnetje gij moet blijven staan
Hei, ‚t is in de Mei zoo blij
hei, ‚t is in de Mei!

Pater spreid uw zwarte kap
hei, ‚t is in de Mei!
daar uw heilige non op stap
Hei, ‚t is in de Mei zoo blij
hei, ‚t is in de Mei!

Pater geef uw non een zoen
hei, ‚t is in de Mei!
dat moogje nog wel zesmaal doen
zesmaal, zesmaal, zesmaal doen
Hei, ‚t is in de Mei!

Pater beur uw non weêr op
hei, ‚t is in de Mei!
en dans nu met uw kermispop
Hei, ‚t is in de Mei zoo blij
hei, ‚t is in de Mei!

Pater gij moet scheiden gaan
hei, ‚t is in de Mei!
en moet uw nonnetje laten staan
Hei, ‚t is in de Mei zoo blij
hei, ‚t is in de Mei!

Nonnetje wilt nu kiezen gaan
hei, ‚t is in de Mei!
neem nu een‘ anderen pater aan
Hei, ‚t is in de Mei zoo blij
hei, ‚t is in de Mei!

Text auch bei: Hoffmann, niederländische Volkslieder Nr. 140. Text auch in: Nederlandsche Baker- en Kinderrijmen 1872, S. 42. Noch ähnliche Texte bei Hoffmann 141—145, davon eines in J. W. Wolfs Wodana, Bl. 79 anhebt: Ei, wij zingen de Mei. Der Chorrefrain wird in allen Strophen, wie bei der ersten, nach jeder Zeile eingeschoben. Die Ausführung wie im vorigen Lied.

Während im Flämischen und am Niederrhein ein Bursche und Mädchen mitten im Kreise der Tanzenden niederknieen, nimmt in Friesland der Bursche das Mädchen auf den Schoß. Unrichtig ists, mit Snellaert aus dieser Abweichung zu folgern, dass durch die Reformation der Brauch des Knieens dort aus der Mode gebracht worden sei.  Vergl. die schwedischen Tanzlieder mit Mönch und Nonne: Arvidsson, Svenska Fornsänger III, S. 188 und 243 mit Melodien.

.