Em kuft mer ug en Mantel

Morgengabe

Volkslieder » Liebeslieder » Hochzeitslieder

Em kuft mer ug en Mantel

mp3 anhören"Em kuft mer ug en Mantel" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Em kuft mer ug en Mantel
zu er Morjegof
drangter gon ech schokelen
wa en galden Dok

Em kuft mer ug en Kirsen
Za em Jrepreiß.
Drangter geng ech schokelen
Wa e galden Reiß.

Text und Musik: Verfasser unbekannt
aus: W. Schuster. Siebenbürger Volkslieder Nr. 8
in Deutscher Liederhort II (1897, Nr. 875a „Morgengabe“)

Übersetzung:

Er kauft mir auch ein‘ Mantel
Zu einer Morgengab
Darin geh ich schaukeln
Wie ein goldne Dock

Er kauft mir auch ein Pelzchen
Zu einem Ehrenpreis
Darin geh ich schaukeln
Wie ein golden Rös

1,3: schaukeln = spazieren
2,1: Pelzchen = Muff.

Morgengabe (althd, morgangeba, mittellat. morganaticum) war das Geschenk, dass der Ehemann am Morgen nach der Vermählung seiner Gattin zu machen pflegte)

.