Einan Kuning weiz ih (Ludwigslied Urtext)

Urtext

Volkslieder » Balladen

mp3 anhören"Einan Kuning weiz ih (Ludwigslied Urtext)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Einan Kuning weiz ih
Heizsit her Hludwig
Ther gerno gode thionot
Ih weiz er imos lomot

Kind wart her faterlos
Thes wart imo sar buoz
Holoda inan truthin
Magaczogo warth her sin

….
(weitere 25 Strophen)

Text: Verfasser unbekannt, 9. Jahrhundert
in Deutscher Liederhort II (1893, Nr. 221 „Das Ludwigslied“)

Das älteste historische Lied in deutscher Sprache, zu Ende des 9. Jahrhunderts verfasst. Es besingt den Sieg des ostfränkischen Königs Ludwigs III über die Normannen bei Soucourt 881.

Die Versbetonung im Ludwigslied (nach Böhme)

Ludwigslied (Urtext)

Ludwigslied (Urtext) Seite 2

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema:
Liederzeit: (0900)

.