Die Zigarren und die Menschen

Volkslieder » Raucherlieder

Die Zigarren und die Menschen

mp3 anhören"Die Zigarren und die Menschen" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Die Zigarren und die Menschen
sind in vielem sich ganz gleich
Drum will ich die Ähnlichkeiten
liebe Freunde, künden euch
die Geburt zeigt uns bei Beiden
bei Zigarren wie beim Kind
dass, weil man sie beide wickelt
beide Wickelkinder sind

Junge Menschen und Zigarren
haben oft viel Feuchtigkeit
Beide trocknen erst mit Jahren
mit dem Alter und der Zeit
Und wie feiner die Zigarren
und das Kind nach Abkunft sind
Desto feiner sind gewickelt
die Zigarren und das Kind

Bei Zigarren und bei Menschen
kauft man manche oft für echt
Doch was man für echt gehalten
ist am Ende falsch und schlecht
Teuer zahlt die Täuschung jeder
der nur auf das Deckblatt sieht
Zwischen Sein und Scheinen aber
ist ein großer Unterschied

Bei den jüngeren Zigarren
geht das Feuer öfters aus
Doch die alten ja sie halten
mit dem Feuer länger aus
So ist oft bei jungen Menschen
längst die Lebensflamme hin
Während man bei manchem Alten
sieht noch helle Funken sprühn

Die Zigarren und die Menschen
g’hören zur Vergänglichkeit
Beide werden einstens Asche
beide sind ein Staub der Zeit
Drum g’nießt Zigarren und das Leben
nicht mit allzuraschem Zug
Sonst verfallt ihr wie Zigarren
gar zu früh dem Aschenkrug

Text und Musik: Verfasser unbekannt
„Ist ein Couplet-Gesang . Um 1845 in Thüringen bekannt. Auch schriftlich, vielfach vom Rhein 1854 ff gefunden“
in Böhme: Volkstümliche Lieder der Deutschen (1895)
Vergleiche auch: Die Zigarren und die Mädchen

.