Die Salzburger Glöckerl

mp3 anhören"Die Salzburger Glöckerl" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon


mp3 anhören CD buch

Die Salzburger Glöckerl
die habn an schön Klang
und wenn du amal stirbst
leb i a nimma lang

Und´s Bier is so teuer
und´s Brot is so kloa
und jetzt hab i mir a Fleisch kaft
is a lauter´s Boa

Auf da Wies klngt a Heuschreck
auf oamal is er stad
ja weil ihm halt der Baua
an Kopf hat wegg´macht

Wenn´s Taler tat regna
und Fufzgerl tat schneib´n
nacha tat i Gott bitten
´s möcht´s Wetter so bleib´n

Die Buama die falsch san
die wern´s amal spürn
und die wer´n abscheuliche
Himmelfahrt kriag´n

Kömmas aufi zum Himmel
steht da Teufl vor der Tür
Halt! Bist allweil so falsch g´wen
ob´st hergehst zu mir!

Was bellt denn da Boxel
an Mond a so an?
Weil da Mon auf an Boxel
net abell´n ka

Wenn da Baua im Summa
a Landpartie macht
nachher geht er in d´Stadt nei
und bleibt übernacht

Mei Haus hat zehn Spreizen
und brauchat no drei
ja ich trau mer kam schneizen
so fallt´s auf mi ein

Jetzt hat hat der Baua
sei Ochsen verkauft
z´weg´n der Not is net g´schehen
ab´r´s Geld hat er braucht

Text und Musik: Verfasser unbekannt – Gstanzln aus Bayern –
in Gesellenfreud (1913)


Liederthema: Gstanzln | Scherzlieder

Liederzeit: (1913)
Schlagwort: |
Region: -


Letzte Aktualisierung am 29.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API