Spiel: Böses Tier


mp3 anhören CD buch

An einer Stelle des Spielplatzes wird ein Freimal gezeichnet. In dieses begibt sich dasjenige Kind, das durch Abzählen “Böses Tier” geworden ist. Alle übrigen Mitspieler bilden in einer Entfernung von 4-6 Schritten einen Halbkreis um dasselbe und sprechen:

“Wir möchten gerne in den Garten geh´n
wenn nur das böse Tier nicht käm´
Die Glock schlägt ein, die Glock schlägt zwei
die Glock schlägt drei, die Glock schlägt vier
das böse Tier ist noch nicht hier!”

Bei dem letzten Worte laufen alle Kinder davon, verfolgt von dem bösen Tier. Wer nun erhascht wird, muß bei der Wiederholung des Spiels “böses Tier” sein.
siehe auch Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann

u. a. in: Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) — Was sollen wir spielen? (1910) —



Kinderspiele-Thema: (1897)
Spiele im Überblick (800): Alle Kinderspiele
Kinderreime im Überblick (1300): Alle Kinderreime
Schlagwort: | |




Mehr alte Kinderspiele;

Allgemein - Ballspiele - Blinde Kuh - Brückenspiele - Erste Spiele - Fangen spielen - Geschicklichkeitsspiele - Hab verloren meinen Schatz - Ketten und Reihen - Klatschspiele - Kreisspiele - Blauer Fingerhut - Gefangene Königstochter - Plumpsack - Ringel Rangel Rosen - Sieben Jahre spinnen - Wenn wir fahren auf der See - Ratespiele und Rätsel - Reise nach Jerusalem - Rollenspiele und Nachahmung - Im Sommer im Sommer - Wollt ihr wissen - Spiele mit Händen und Füßen - Fingerspiele - Spiele mit Pflanzen - Sprachspiele - Schlüssel zum Garten - Strassenspiele - Tanz - Verstecken - Ziellaufen -