Suchergebnisse für "Die Internationale"

Wacht auf Verdammte dieser Erde (Die Internationale)

Wacht auf, Verdammte dieser Erde die stets man noch zum Hungern zwingt! Das Recht, wie Glut im Kraterherde nun mit Macht zum Durchbruch dringt. Reinen Tisch macht mit dem Bedränger! Heer der Sklaven, wache auf! Ein Nichts zu sein, tragt es nicht länger alles zu werden, strömt zuhauf. Völker, hört die Signale! Auf, zum letzten Gefecht! Die Internationale erkämpft das

Arbeiterlieder | Freiheitslieder | Politische Lieder | Liederzeit: | 1910


Verdammt Wach auf du Hammelherde (Internationale)

Verdammt! Wach auf, du Hammelherde die immer noch im Dreck du liegst Trag Aufruhr um die ganze Erde bevor du in die Luft mit fliegst Zur Hölle mit den Bürokraten Zum Teufel mit dem Militär Die sollen im Atompark braten Vorwärts, Genossen ans Gewehr Völker, auf zur Randale Weg mit Gott, Staat und Geld Die Internationale kämpft für die freie

Freiheitslieder | Liederzeit: | 1980


Lieder der Internationalen Brigaden

Lieder der Internationalen Brigaden (Original-Titel: Canciones de las Brigadas Internationales , 1938). Herausgegeben von herausgegeben von Manuel Requena Gallego , Barcelona. Deutsche Edition von Ernst Busch . zu diesem Buch 

| | | 1938


Profaschistische Version der Internationalen

Profaschistische Version der Internationalen 1937 Die Jugendliche Margarethe Leidecker sagt vor der Kölner Gestapo aus, dass August Lang die Internationale im September 1937 gesungen habe. Lang selbst gibt dies auch im Verhör vom 15.9. zunächst zu. Am 2. Oktober 1937 gibt er aber an, dass er eine profaschistische Parodie der Internationale – Spanischer Bürgerkrieg – zum Besten gegeben habe: “Völker

Soldatenlieder | Liederzeit: , | 1937


Laßt los die Hebel (Internationale der Rotgardisten)

Laßt los die Hebel der Maschinen zum Kampf heraus aus der Fabrik. Dem Werk der Zukunft wolln wir dienen der freien Räterepublik. Nieder mit der Vaterländer Grenzen nieder mit dem Bruderkrieg ! Der Freiheit Morgenfarben glänzen, die rote Fahne führt zum Sieg. Grausig tönen Fanfaren auf zum letzten Gericht ! Der Galgen den Barbaren dem Volk das Sonnenlicht Text: nach Erich

Arbeiterlieder | Lieder der Maerzrevolution 1920 | Politische Lieder | Liederzeit: | 1920


Nun reckt empor des Elends Stirnen (Internationale)

Nun reckt empor des Elends Stirnen Ihr Angeschmiedeten der Not! Aus Tiefen grollt des Rechtes Zürnen Der Tag bricht an, der Glutball loht Vermorschtes sinkt in Gruft und Grauen Was sinkt, wir stoßen es hinein! Wir wollen neu die Welt erbauen Sind nichts wir, lasst uns alles sein Schon jubeln des Sieges Signale! Empor, der Tag dringt ein Die Internationale

Arbeiterlieder | Freiheitslieder | Liederzeit: | 1908


Glückauf Kameraden durch Nacht zum Licht (Internationales Knappenlied)

Glückauf Kameraden durch Nacht zum Licht uns sollen die Feinde nicht kümmern Wir hatten so manche verzweifelte Schicht und sahen die Sonne nicht schimmern Nur einig, einig müssen wir sein so fest und geschlossen wie Erz und Gestein Und laßt es euch sagen, ihr Knappen all ihr Brüder von Osten und Westen von Norden und Süden und überall wir müssen

Arbeiterlieder | Bergmannslieder | Liederzeit: | | 1889


Beliebte politische Lieder

Die beliebtesten politischen Lieder: 2018: Die Gedanken sind frei (18.618 ) Es lagen die alten Germanen (Heil Hitler) (9.585 ) Wann wir schreiten Seit an Seit (8.137 ) Siehst du im Osten das Morgenrot (Volk ans Gewehr) (5.329 ) Brüder zur Sonne zur Freiheit (3.549 ) Winter ade Scheiden tut weh (2.716 ) In dem Kerker saßen zu Frankfurt an dem Main (Die freie Republik) (2.558 )

| | 2018


Kolonne Links

Wir wollten uns nicht mit Kunst beschäftigen. Wir wollten nicht ästhetische Befriedigung durch gepflegtes Theaterspiel erwecken. Auch wollten wir uns nicht Gefühlsduselei. hingeben, “Lönsen— Klönsen” oder “Stimmung lutschen”, wie es k der “revolutionären” Jugendbewegung der 20er Jahre modern war. Viel prosaischer waren unsere Beweggründe, als wir jungen Arbeitersportler aus der Wandersparte des Sportvereins “Fichte” in Berlin-Steglitz 1928 uns zusammenfanden, um die “Kolonne

| | 2018


Steht auf Verdammte dieser Erde

Steht auf, Verdammte dieser Erde die euch man noch zum Hunger zwingt dass Recht dem Menschen endlich werde und Freiheit euch die Zukunft bringt Verjagt, vertreibt nun alle die Bedränger versklavte Menschen, steht nun auf ein nichts zu sein ertragt nicht länger alles zu werden, kommt zu hauf Leute (Völker), hört die Signale auf zum Kampf, zum Gefecht die Internationale

Freiheitslieder | Politische Lieder | Liederzeit: , | | 1980