Liederlexikon: Auf auf zum Kampf

| 1976

mp3 anhören CD buch

“Auf auf zum Kampf” ist sowohl der Titel eines Soldatenliedes aus dem Deutschen Kaiserreich (1871-1918), dass durch wenige Textänderungen zu einem revolutionären Arbeiterlied wurde, als auch der Titel eines kommunistischen Liederbuches:

Arbeiterlieder 3 , herausgegeben vom Kommunistischen Arbeiterbund Deutschlands ( KABD ) , erschien im Verlag Neuer Weg GmbH Stuttgart , 1976. Das Büchlein enthält 23 Lieder mit Noten. Unterteilt sind diese in 1) Historische Kampflieder 2) Antifaschistische Lieder 3) Spottlieder 4) Internationale Kampflieder.




"Auf auf zum Kampf" im Archiv:

Frisch auf zum Kampf sind wir geboren (1878)

Frisch auf Frisch auf zum Kampf sind wir geboren frisch auf zum Kampf zum Kampf fürs Vaterland Frisch auf Frisch auf zum Kampf sind wir geboren dem König Albert reichen wir die Hand Was macht ein Kind der Mutter doch für Schmerzen dieweil sie es zum Kampfe auferzog dieweil sie’s trug wohl unter ihrem Herzen Mein Kind, vergiß es deiner

Auf auf zum Kampfe Frankreichs Söhne

Auf auf zum Kampfe Frankreichs Söhne die Freiheit ruft zur heißen Schlacht Auf dass nicht länger uns verhöhne mit frechter Stirn Tyrannenmacht Hört, Brüder, hört in allen Gauen wütet Mord, blinde Wut, Rachelust Man kämpft verzweifelt Brust an Brust man würgt die Kinder, würgt die Frauen Zum Kampfe seid bereit schart euch mit Heldenmut Wohlan, wohlan tränkt Feld und Flur

Auf auf zum Kampf

Auf, auf zum Kampf! Zum Kampf sind wir geboren. Auf, auf zum Kampf, fürs Vaterland ins Feld! Für Gott und Vaterland sind wir geboren für Deutschlands Ruhm allhier auf dieser Welt Was macht der Sohn der Mutter soviel Schmerzen, bis dass sie ihn zum Kampfe auferzog. Denn Liebe trägt sie stets in ihrem Herzen drum Sohn vergiß es deiner Mutter

Mehr zu "Auf auf zum Kampf"