Jahr: 1778

Wenn du zu meim Schätzchen kommst sag ich ließ sie grüßen wenn sie fraget wie mirs geht sag auf beiden Füßen Wenn sie fraget ob ich krank sag ich sei gestorben wenn sie an zu weinen fangt sag ich käme morgen Diese Fassung bei : Nicolai : Feiner kleiner Almanach , II Jahrg. …

Wenn du zu meim Schätzchen kommst (1778) Weiterlesen »

Liebeskummer | 1778


Es wollt ein Mädchen Rosen brechen gehn wohl in die grüne Heide was fand sie da am Wege stehn ein Hasel die war grüne Guten Tag guten Tag lieb Hasel mein warum bist du so grüne Hab Dank hab Dank wackres Mägdelein warum bist du so schöne Warum daß ich …

Es wollt ein Mädchen Rosen brechen gehn (1778, bei Herder) Weiterlesen »

Jäger und Mädchen | 1778


Es ritt ein Ritter wol durch das Ried er fing es an ein neues Lied gar schöne tät er singen daß Berg und Tal erklingen Das hört des Königs sein Töchterlein in ihres Vaters Schlafkämmerlein sie flocht ihr Härlein in Seiden mit dem Ritter wollte sie reiten Er nahm sie …

Es ritt ein Ritter wohl durch das Ried (1856) Weiterlesen »

Liebeskummer | Raub-Mord-Totschlag | | 1778


Ich steh auf einem hohen Berg seh nunter ins tiefe Tal da sah ich ein Schifflein schweben darin drei Grafen saßn Der allerjüngst der drunter war die in dem Schifflein saßn der gebot seiner Lieben zu trinken aus einem venedischen Glas Was gibst mir lang zu trinken was schenkst du …

Ich steh auf einem hohen Berg (1778) Weiterlesen »

Balladen | Liebeskummer | | 1778


Laura betet! Engelharfen hallen Frieden Gottes in ihr krankes Herz Und, wie Abels Opferdüfte, wallen Ihre Seufzer himmelwärts Wie sie kniet, in Andacht hingegossen, Schön, wie Raphael die Unschuld malt; Vom Verklärungsglanze schon umflossen, Der um Himmelswohner strahlt. O sie fühlt, im leisen, linden Wehen, Froh des Hocherhabnen Gegenwart, Sieht …

Laura betet Engelharfen hallen (Die Betende) Weiterlesen »

Geistliche Lieder | , | 1778


Willkommen, lieber Mondenschein, So freundlich und so hold Kommst du zu mir ins Kämmerlein Und malst es aus mit Gold Umfassest meine Seel so still da träum ich auf und ab In Schmerz und Lieb und Ahndungsfüll wie mir´s der Schöpfer gab Und fließen Tränen, – du bist Freund man hat …

Willkommen lieber Mondenschein Weiterlesen »

Abendlieder | Schlaflieder | 1778


Wer soll Braut sein? Eule soll Braut sein Die Eule sprach Zu ihnen hinwieder, den Beiden Ich bin ein sehr greßlich Ding Kann nicht die Braut sein Ich kann nicht die Braut sein Wer soll Bräutigam sein? Zaunkönig soll Bräutigam sein Zaunkönig sprach Zu ihnen hinwieder, den Beiden Ich bin …

Wer soll Braut sein? (Herder, 1778) Weiterlesen »

Hochzeitslieder | , | 1778


Tra, ri, ro! Der Sommer der ist do! Wir wollen ´naus in Garten, und woll´n des Sommers warten. Jo, jo, jo! Der Sommer der ist do! Tra, ri, ro! Der Sommer der ist do! Wir wollen hinter die Hecken und wollen den Sommer wecken. Jo, jo, jo! Der Sommer der …

Trariro der Sommer der ist do Weiterlesen »

Brauchtum | Sommerlieder | , | 1778