Ein Johanneswürmchen saß

Ein Johanneswürmchen saß
Seines Sternenscheins
Unbewußt im weichen Gras
Eines Bardenhains

Leise schlich aus faulem Moos
Sich ein Ungetüm,
Eine Kröte, her und schoß
All ihr […]

Ein Esel trabte seinen Schritt

Ein Esel trabte seinen Schritt
ein leichter Windhund trabte mit.
Sie hatten einen Weg zu reisen.
Pfui! Spricht der Hund, du träges Tier,
man kömmt […]

Auf tapfre Brüder auf in´s Feld

Auf, tapfre Brüder, auf in’s Feld!
Gerecht ist unser Krieg;
Uns führet Deutschlands größter Held:
Uns folget Ehr‘ und Sieg.

Ihr Feinde zittert! unser Heer
Hat […]

Wenn ich ein Vöglein wär

Wenn ich ein Vöglein wär
und auch zwei Flügel hätt
flög ich zu dir
weil´s aber nicht kann sein
bleib ich allhier

Bin ich gleich weit […]