Fern im Franzosenlande da liegt ein stilles Grab

Soldatenlieder | 2008
Mp3, CDs und Bücher dazu: :
CD buch

Fern im Franzosenlande
da liegt ein stilles Grab
da senkten sie einen Soldaten
tief in die Gruft hinab

Das Grab ziert keine Blume
deckt auch kein Marmorstein
und all der Friedensjubel
er dringet nicht hinein

Im deutschen Vaterlande
da sitzt ein bleiches Kind
sie weint um den Geliebten
sich fast die Augen blind

Da steigt ein lichter Engel
vom Himmelszelt herab
Und sammelt all die Tränen
trägt sie zum fernen Grab

Und aus dem Tränentraume
erwächst ein Blümelein
es blüht nun auf dem Grabe
im Abendsonnenschein

Und leuchtend leise klingt es
tief aus dem grauen Sand
o trockne deine Tränen
ich starb fürs Vaterland

Text: Verfasser unbekannt um 1915
Musik: auf die Melodie von „Die Nacht spannt ihre Schleier“
in Weltkriegs-Liedersammlung (1926)







Kinderspiele | Fussball-Lieder | Balladen | Kinderlieder | Liebeslieder | Weihnachtslieder