Bremer Stadtmusikanten

Zwischen Basel und dem Rheinstrom

Liebeskummer | | 1930 |

mp3 anhören CD buch



Zwischen Basel und dem Rheinstrom
dort ist sich ja viel Platz
und ich wünsche dir viel Glück
zu einem andern Schatz

Und ich wünsche dir viel Glück
und es soll dir allezeit wohlgehn
und die Zeit wo du mich geliebet hast
bedank ich mich schön

Und die Zeit, wo du mich geliebet hast
und die soll dich nit kränken
und du willst ja noch so viele
tausigmal an mich gedenken

Und an mich wirst du gedenken
und du wirst mich nit vergessen
und ich han ja schon so viele
tausigmal bei dir gesessen

Bei dir han ich gesessen
und bei dir bin ich gelegen
und ich han ja schon so viele
tausigmal die Zeit dir vertrieben

Mein Schatz bist du gewesen
und´s hat aber alles sein End
und ich tät so gerne weinen
wenn ich anfangen könnt

Text und Musik: anonym  –
in Verklingende Weisen ( Volkslieder aus Lothringen , Band III, 1933)

mp3 anhören CD buch




Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.