Bremer Stadtmusikanten

Wenn der Tod tanzt (Aspirin)

Leidest du an Gliederzucken
Musst du Blut und Galle spucken
Der Doktor kommt mit strenger Mien´
Schon verschreibt dir Aspirin
wenn der Tod tanzt…

Sind die Füsse dir geschwollen
Dass sie nicht mehr laufen wollen
Kann man einzig nur dich retten
Mit sechs Aspirintabletten

Will dich Sehnsucht heimwärts ziehn,
Gleich vertreibt sie Aspirin.
das im Felde jeder kennt
der zum Sanitäter rennt

Fehlt des Leibes Offenheit
Gleich ist Aspirin bereit
Sieht man dich im Fieber glühn
Drei mal täglich Aspirin.

Hey Herr Doktor lass dir sagen:
Andres wünscht sich unser Magen.
Gib uns Rum, wir nehmen ihn
Lieber doch, als Aspirin.

Der Text hat von der Form her eine grosse Ähnlichkeit zu „Krambambuli das ist der Titel“ , auch Hinweise auf das Lied auf „Doktor Eisenbart“ – laut den Angaben zu DVA A 108 680 „stammt der Text von einem Landwehrmann“ – die Musik von einem Friedr. Leipoldt, komponiert Leipzig, Kronprinzstr. 26 pt. – „Es ist auf dem Marsche im Felde viel gesungen worden.“ – Eingesandt am 29.1.19 –

Originalmelodie nicht mehr auffindbar, neu vertont von Michael Zachcial, basierend auf der Melodie von “Krambambuli”, diese dem Thema entsprechend als Blues gewendet
dann Platz 1 der Liederbestenliste !

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Soldatenlieder
Liederzeit: (1916)
Schlagwort: | |


CD-Tipp: Lieder aus dem Ersten Weltkrieg

Preis der Deutschen Schallplattenkritik
Platz 1 Liederbestenliste

Maikäfer Flieg: Verschollene Lieder aus dem Ersten Weltkrieg 1914-1918.  Ausgewählt aus 3000 Liedern, die das Deutsche Volksliedarchiv in Freiburg während des Ersten Weltkriegs gesammelt hat.