Bremer Stadtmusikanten

Und hat der Soldat seine Sachen

Soldatenlieder | | 1893 |

mp3 anhören CD buch


Und hat der Soldat seine Sachen
zum Apell bereit nicht all
so wenden sich alle Jungen
an seinen Korporal
Man nennt ihn einen Dummen
er muß fünf Tage brummen
O welche Lust, o welche Freud
o welche Lust Soldat zu sein

Und gibt´s die Traktamente
so weiß man weder aus noch ein
alles macht hohle Hände
sie woll´n bezahlet sein
Der Wirt macht hohle Hände
und die Waschfrau bringt das Hemde
O welche Lust, o welche Freud
o welche Lust Soldat zu sein

Und schlägt die Turmuhr neune
muß man zu Hause sein
Geht´s über Stock und Steine
zum großen Tor hinein
dann muß man mit En tzücken
den harten Strohsack drücken
O welche Lust, o welche Freud
o welche Lust Soldat zu sein
Text: anonym , Parodie auf Auf Brüder stimmet alle ein (Ich bin und bleibe gern Soldat)
Musik: unbekannt
in: Neues Liederbuch für Artilleristen (1893) — Weltkriegs-Liedersammlung (1926) —
Anmerkung: Bemerkenswert ist, daß in dem „Neuem Liederbuch für Artilleristen “ Original und die Parodie nebeneinander abgedruckt sind. Vielleicht erschien den Herausgebern die Darstellung des Soldatenlebens in „Auf Brüder stimmet alle ein“ wohl selbst zu rosig , andererseits ist die abgedruckte Parodie noch recht harmlos

mp3 anhören CD buch