Über meiner Heimat Frühling


Über meiner Heimat Frühling
Seh ich Schwäne nordwärts fliegen
Ach, mein Herz möcht sich auf grauen
Eismeerwogen wiegen

Schwan im Singsang deiner Lieder
Grüß die grünen Birkenhaine
Alle Rosen gäb ich gerne
Gegen Nordlands Steine

Grüße Schweden, weißer Vogel!
Setz an meiner statt die Füße
Auf den kalten Fels der Ostsee
Sag ihr meine Grüße

Grüß das Eismeer, grüß das Nordkap
Sing den Schären zu, den Fjorden
Wie ein Schwan sei meine Seele
Auf dem Weg nach Norden

Text: Eberhard Koebel (bekannt auch unter seinem Fahrtennamen „tusk“), im Oktober 1933 in der von Koebel verantworteten Zeitschrift „Die Kiefer“ veröffentlicht, die Melodie 1934 im Liederbuch „Soldatenchöre der Eisbrechermannschaft“. Eines der bekanntesten Fahrtenlieder, die ihren Ursprung in der deutschen Jugendbewegung haben. – Ein ausfrührlices Portrait des anfänglichen Hitler-Verehrers Eberhard Koebel findet sich in der Zeit.
Musik: auf Lied der Kuban-Kosaken



mp3 anhören CD buch

Liederthema: Bündische Jugend
Liederzeit: (1933)
Schlagwort: | , , |
- -