Lahn

Lahn


Es steht ein Wirtshaus an der Lahn

„Es steht ein Wirtshaus an der Lahn “ ist ein Lied über ein Bordell. Eine besonders lebenslustige Wirtin, die es mit jedem „treibt“, erlebt diverse erotische Abenteuer, die Strophe für Strophe besungen werden. Es ähnelt anderen Wirtshausliedern wie  z.B. „Es steht ein Wirtshaus am grünen Rhein“ oder Grad aus dem Wirthaus komm ich raus. Das mündlich überlieferte Lied, von dem ähnlich

| Region: | 1780


Es steht ein Wirtshaus an der Lahn

Es steht ein Wirtshaus an der Lahn da hält ein jeder gern mal an Frau Wirtin sitzt am Feuer und jeder, der am Tische sitzt der greift mal zu der Leier Frau Wirtin hat auch einen Mann der spannt den Fuhrleuten selber an Er hat vom allerbesten Ulrichsteiner Fruchtbranntwein und setzt ihn vor den Gästen Die Wirtin hat auch einen

Trinklieder | Region: , , , | | 1900


War ein Schickslein an der Lahn

War ein Schickslein an der Lahn Schickslein schwer im Dalles Kunde frug: Wo ist Dein Mann? Bot ihr seine Finne an: Schmor´ und sei mein Alles! Schickslein, Schickslein an der Lahn Schickslein schwer im Dalles! Höre lieber Kunde, sprach ’s Schickslein schwer im Dalles, Schleppst Du mich als Schickse nach Und Du kommst nach Bacherach, Macht der Putz Dir Halles.

Vagabundenlieder | Region: , | 1910


Vom Rheine begrenzet durchspielt von der Lahn (Nassau)

Vom Rheine begrenzet durchspielt von der Lahn wo Reben rings klimmen die Felsen hinan auf den Bergen hoch dämmert der Wälder Pracht voll von wogenden Saaten die Talflur lacht Du Perle des Reichs in dem grünen Gewand Nassovia lebe, mein Heimatland Du Perle des Reichs in dem grünen Gewand Nassovia lebe, mein Heimatland Der Bergmann im Schachte den Fausthammer schwingt

Heimatlieder | Region: , , , , | 1914


Es steht ein Wirtshaus an der Lahn (1921)

Es steht ein Wirtshaus an der Lahn da kehren alle Fuhrleut´ an Frau Wirtin sitzt am Ofen die Gäste um den Tisch herum das Bier will niemand kofen Die Wirtin hat auch einen Mann der spannt den Fuhrleuten selber an Er schenkt vom allerbesten schönen Ulrichsteiner Fruchtbranntwein und setzt ihn vor den Gästen Die Wirtin hat auch einen Knecht und was der tut,

Erotische Lieder | Soldatenlieder | Region: | | 1921


Es steht ein Wirtshaus an der Lahn (1926)

Es steht ein Wirtshaus an der Lahn da kehren alle Fuhrleut´ an Frau Wirtin sitzt am Ofen Die Gäste um den Tisch herum den Wein will keiner loben Frau Wirtin hat auch einen Mann der spannt den Fuhrleuten selber an Er hat vom allerbesten Ullrichsteiner Fruchtbranntwein und setzt ihn vor den Gästen Die Wirtin hat ´ne brave Magd die sitzt im Garten und rupft Salat

Trinklieder | Region: | | 1926


Dich will ich jubelnd preisen mein trautes Heimatland (Lahnlied)

Dich will ich jubelnd preisenmein trautes Heimatland,mit deinen wald´gen Bergenund grünumsäumten Strand,solange noch Wind und Wolkenhoch ziehen ihre Bahn.Wie bist du schön, o Heimatdu herrliches Land der Lahn!     Von freien Bergeshöhenweit in das Land hineinerstrahlen stolze Schlösserim Abendsonnenschein,erhabene Dome hebendie Türme himmelan.Wie bist du schön, o Heimatdu herrliches Land der Lahn! Hier blickt aus dunklem Grüneein schmuckes Dörfchen vor,dort klebt

Heimatlieder | Region: , | | 2006


Dort wo in Deutschlands schönsten Gauen die Lahn zum stolzen Rheine zieht

Dort, wo in Deutschlands schönsten Gauen die Lahn zum stolzen Rheine zieht, da prangt ein Land mit goldnen Auen das wie ein Garten Gottes blüht. Wie leuchtet es im Sonnenstrahle wenn früh der heitre Tag erwacht, Wie dämmert´ ahnungsvoll im Tale in märchenhafter Mondennacht! Wie herrlich ist’s dahinzuziehen voll Lust auf froher Wanderbahn, wo deine lichten Augen blühen geliebtes Land

Heimatlieder | Region: , | 2006


Laß deine Masten ragen die Segel froh sich blähn

Laß deine Masten ragen die Segel froh sich blähn entgegen ernsten Tagen die Wimpel lustig wehn lalalalala…… die Wimpel lustig wehn Auf! Stähle deine Planken mit fester Panzerwehr durchsuche ohne Schranken du dampfbeschwingt das Meer Frisch auf zum starken Schutze dem Nord-  und Ostseestrand frisch auf zu Schutz und Trutze fürs deutsche Vaterland Die Kiele sanft geschaukelt von flüß´ger Wogen

Lieder zur See | Soldatenlieder | Region: | 2009


Gott geb ihm ein verdorben Jahr (Nonnentrost oder Klosterscheu)

Gott geb ihm ein verdorben Jahr, Der mich hat macht zur Nonnen, Und mir den schwarzen Mantel gab, Den weißen Rock darunter. Soll ich ein Nönnchen werden Dann wider meinen Willen, So will ich auch einem Knaben jung Seinen Kummer stillen. Und stillt er mir den meinen nicht, So sollt es mich verdrießen Text und Musik: Verfasser unbekannt – „In

Frauenlieder | Region: , , | 1359




mp3 anhören CD buch

Lahn

Lieder rund um Lahn

Ahr (2) - Bodensee (14) - Donau (8) - Eger (1) - Elbe (24) - Iller (1) - Lahn (43) - Mosel (32) - Neckar (1) - Nil (2) - Rhein (565) - Saale (37) - Saar (10) - Spree (25) - Werra (5) - Weser (1) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge -