Verklingende Weisen von A - Z ..

Alle Lieder aus: Verklingende Weisen.

An dem Frühling an dem Sommer schön das Menschenleben aufgeht gleich wie das Blümlein auf dem Feld Und das Blümlein das tut verderben du o Mensch musst einmal sterben und ich hoff, es währt nicht lang so kommt der Tod, nimmt eins davon Auf dem Grabstein da kann man´s lesen der da liegt, der ist ... Weiterlesen ... ...

Trauerlieder | | 1928


Ave Maria so grüsst der Engel die Jungfrau Mariain ihrem Gebetdarinnen sie warMaria du sollst ein Sohn empfangendarnach tut Himmel und Erde verlangendass du die Mutter des Herrn sollst sein Ave Maria so grüsst der Engel die Jungfrau Mariain ihrem Gebetdarinnen sie warMaria hört solches gar gereSie sprach: „Ich bin eine Dienstmagd des HerreMir gescheh ... Weiterlesen ... ...

Geistliche Lieder | Marienlieder | Liederzeit: | 2011


Besenbinders Tochter und Kachelmachers Sohn die hatten sich versprochen und wollt´n einander han Da kam die Mutter g´sprungen und rief wohl überlaut Victoria, Victoria, meine Tochter ist eine Braut Dreimal um den Ofen rum und dreimal um und um Stoßt mir nur keine Kachel ein und stoßt mir nur nichts um! Hat einer einen Stall voll Heu so wird ... Weiterlesen ... ...

Hochzeitslieder | Tanzlieder | Liederzeit: , | 1840


Bin ich nicht ein artiges Mädchenund ich hätt so gerne ein´n Manndoch wenn ich es bin zufriedenso werd ich bekommen ein´n MannJa du weisst jaes gibt viel hässlichere als ichTraladirum traladirum tralala Bin ich denn die Hässlichst von allenach nein das glaub ich ja nichthab auch schon einem gefallender freut sich schon längstens auf michJa ... Weiterlesen ... ...

Frauenlieder | Liederzeit: | 2011


Bin ich nit e schöner Kohlenbürenbub drio drio drioloa Ich hab so schöne Strümpfli an drio driola Strümpfli ja mit Zwickeli dran Heu und Stroh hab ich genü Schickli ja mit Schnälleli dran Heu und Stroh hab ich genü Bin ich nit e schöner Kohlenbürenbub drio drio drioloa Ich hab so schöne Höseli an drio ... Weiterlesen ... ...

Jodler | Scherzlieder | Liederzeit: | 1930


Da kommen die vier schwarzen Brüder die tragen mich zum Tor hinaus Sie tragen mich aus meinem Vaterhaus wohl aus dem Haus da tragen sie mich Wohl auf den Kirchhof begraben sie mich Da kommen die vier schwarzen Brüder Die tragen mich zum Tor hinaus Sie tragen mich aus meinem Vaterhaus Sie teilen mein Gut ... Weiterlesen ... ...

Trauerlieder | Liederzeit: | 1920


Da kommt der lust´ge Henkersknecht ach schönste Jungfer nehm sie mich Ach nein ach nein du Henkersknecht du bist mir ja noch viel zu schlecht Ein andrer muss es sein sonst bleib ich ganz allein Da kommt der lust´ge Küfer ach schönste Jungfer nehm sie mich Ach nein ach nein du Fässelbinder dich viel wen´ger ... Weiterlesen ... ...

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | Frauenlieder | Hochzeitslieder | Kinderlieder | Liederzeit: | 1928


Da kommt die Maus von allen Mäusen her sie nahm das Korn gefangen und schleift´s als hin und her Die Maus, das Korn, geht alles verlorn Schenkt frisch ein, wir wollen heut lustig sein Da kommt dte Ratt von allen Ratten her sie nahm die Maus gefangen und schleift sie hin und her Die Ratt, ... Weiterlesen ... ...

Scherzlieder | Trinklieder | Liederzeit: | 1917


Da unser Herr Jesus am Tischelein saß mit seinen zwölf Jüngeren das Abendmahl aß Der Judas, der Judas der war es, der jüngst Der wollet unserem Herren sein Nächster sein Steht auf, steht auf, kommt alle mit mir! Wir gehen miteinander vor die himmlische Tür Vor der himmlischen Tür vor der himmlischen Tür Da stehet ... Weiterlesen ... ...

Geistliche Lieder | Liederzeit: | 1914


Wir danken Euch für Eure Gaben die ihr uns habt getan Ihr werdet mit Eurer Seele vor Jesus kommen stahn Dies sangen in Lothringen im Mai beim Krone Heischen für den Muttergottesaltar ältere Schulmädchen, „wenn sie dann nach einigen Marienliedern („Jungfrau wir dich grüssen“, „Maria zu lieben..“ u.a. m.) die Gaben empfangen haben […] Und ... Weiterlesen ... ...

Brauchtum | Geistliche Lieder | Marienlieder | Liederzeit: | 1933


Das Hausen fällt mir viel zu schwer ihr könnt´s fürwahr nicht glauben es wäre ja kein Wunder mehr von solchem Weib zu laufen sie grummt, sie murrt zu jeder Stund als wie ein böser Kettenhund so grummt sie, so grummt sie so grummt sie Des Mittags wenn ich von der Arbeit komm und soll zum ... Weiterlesen ... ...

Ehelieder | Liebeskummer | Liederzeit: | 1933


Das Jagen das ist ja mein Leben dem hab ich mich gänzlich ergeben im Wald ich geh auf das Schießen laß mich´s nicht verdrießen solang es mich freut mein Stutzerl hat Schneid Und als ich in den Wald ’nein kam, da sah ich von ferne ein Hirschlein da stehn. Meine Stutzerl muß knallen, das Hirschlein muß fallen ... Weiterlesen ... ...

Jägerlieder | Raub-Mord-Totschlag | Wilddieb | Liederzeit: , | 1790


Das Mädchen an den Brunnen ging mit einem Wasserkrug. Das Mädchen schaut die Burschen an stößt an den Wasserkrug, dass er in Stücke schlug Das Mädchen ist nach Haus gekomm´n die Base war so bös Sie nimmt ein dicken runden Stock sie gibt ihm jetzt genug wohl um den Wasserkrug Halt ein, halt ein liebst´ ... Weiterlesen ... ...

Frauenlieder | Liederzeit: | 1920


De lamentatione Jeremiae Kunigundis Ich bin eine alte Jungfer die keinen Mann bekommen kann Ach ich kann bekommen keinen Mann Was fang ich arme Alte an O lamentatio Mit Gewürz und Gerumpel handelt ich eine Weil jetzt hab ich Schwefel und Zundel feil eine alte War, blutschlechter Gewinn wo will ich alte Krämerin hin O ... Weiterlesen ... ...

Liebeskummer | Scherzlieder | Liederzeit: | 1928


Deine Schönheit die wird vergehn wie die Rosen im Garten stehn ´s kommt ein Reiflein in der Nacht nimmt den Rosen ihre Kraft ihre Kraft nicht allein ihre Schönheit auch dabei Ledige Leut die leben wohl ihre Kinder die schlafen schon auf dem Meere da fährt ein Schiff ei lustig wer noch ledig ist Ledige ... Weiterlesen ... ...

Liebeskummer | Liederzeit: | 1928


Der Jäger in dem grünen Wald, muß suchen seinen Aufenthalt. er ging im Wald wohl hin und  her ob auch nichts anzutreffen wär Mein Hündlein ist stets bei mir in diesem grünen Laubrevier. mein Hündelein blafft und mein Herz, das lacht meine Augen leuchten hin und her Es ruft mir eine Stimme zu Wo bist denn ... Weiterlesen ... ...

Jäger und Mädchen | Liederzeit: | 1825


Der König und der Kaiser die streiten wohl um eine Ehr wohl um die Sankt Katharina als wenn sie die schönste wär „Katharina, Sankt Katharina wollt ihr mein Ehweib sein Glückselig will ich euch sprechen in meinem königlichen Reich Ach nein, du heidnischer König Dieses alles mag ich nit Mit Gott hab ich mich vermählet ... Weiterlesen ... ...

Balladen | Geistliche Lieder | Liederzeit: | 1918


Der Kuckuck auf dem Tore zideredum fideleri duderi dralala Der Kuckuck auf dem Tore sass Er ist geflogen zum Tore zideredum fideleri duderi dralala Er ist geflogen zum Tore hinaus Zum Tor hinaus ins hohe zideredum fideleri duderi dralala zum Tor hinaus ins hohe Wirtshaus Er ist geflogen auf ein volles zideredum fideleri duderi dralala er ... Weiterlesen ... ...

Dialoglied | Liebeskummer | Liederzeit: | 1933


Der Lazarus leit auf dem Mist und schlief Da schickte Gott ein Engel der ihnen aufrief Ach geh doch vor dein reichen Bruders Tür und fordere dir ein Almos dafür Ach Bruder liebster Bruder mein so lieb daß du mein Bruder kannst sein so reich mir nur die Krümle von deinem Tisch und auch die ... Weiterlesen ... ...

Geistliche Lieder | Lieder von Arm und Reich | Liederzeit: | 1841


Der Metzger schickt den Jockel hinaus um´s Birelein zu schütteln Und der Jockel wollt das Birelein schüttlen ´s Birelein wollt nit fallen Der Metzger schickt den Hündel hinaus um den Jockel ja zu beißen Hündel beißt den Jockel nit Und der Jockel wollt das Birelein schüttlen ´s Birelein wollt nit fallen Der Metzger schickt den Stecken hinaus ... Weiterlesen ... ...

Kinderlieder | Liederzeit: | 1928


Der Nachtwächter auf dem Turme saß Seine Stimme lässt er hören Steht nur auf, steht nur auf denn es Zeit Und wer noch bei seiner Herzliebsten leit der Tag fängt schon an zu grauen Das Mädchen aus seim Bette, Bette sprang Den Tag wollt sie beschauen „Bleib nur liegen, herztausig schönster Schatz Denn es ist fürwahr noch lang, ... Weiterlesen ... ...

Liebeslieder | Nachtwächter-Lieder | Tagelieder | Liederzeit: | 1918


Der Ritter Sent Jerrydie Stadt hineinrittHilf Maria!Da begegnet ihm esein feueriger DracheSo hilft uns Gott und Maria Was wollen wir ihm gebenfür seinen LohnHilf Maria!Wir geben ihm halb KöngireichSo hilft uns Gott und Maria Halb Königreich das mag er nichtHilf MariaWir geben ihm Königstochter zur EhSo hilft uns Gott und Maria Dem König seine Tochter die ... Weiterlesen ... ...

Geistliche Lieder | Marienlieder | Liederzeit: | 2011


Der sich ein faules Gretchen nimmt der kann ja lustig sein? Sie schläft ja alle Morgen, Morgen, Bis die Sonn am Himmel scheint und der Hirt ist schon im Wald Und als der Vater nach Hause kam ´s faul Gretchen schlief als noch So schlaf in tausend Teufel, Teufel, Unser Kuh steht noch im Stall Und der Hirt ist schon ... Weiterlesen ... ...

Bauernlieder | Brauchtum | Liederzeit: | 1891


Der Soldat kehrt aus dem Krieg zurück, hurra Drei Jahre hat er treu gedient Jetzt bekommt er seinen Abschiedsbrief Hurra Hurra tralala Der Soldat kehrt in ein Wirtshaus, hurra Frau Wirtin haben sie ein gut Glas Bier Herr Soldat haben Sie auch`s Geld dafür Hurra Hurra tralala Ein bares Geld das hab ich nicht hurra Einen ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1910


Der Tag, der ist so wohl vergangen der Tag verging, der Abend kam Ich muss noch heut abend,an diesem Feierabend vor meiner Herzliebsten ihr  Fenster gehn Und wie er vor das Fenster kam da fing er an,  er singt ein Lied er singt so hübsch, er singt so fein Bis dass sein Liebchen vom Schlafen erwacht „Ach, Schwester, ach, Schwester, ... Weiterlesen ... ...

Liebeslieder | Liederzeit: | 1914


Verklingende Weisen von A - Z: