Mit Gesang wird gekämpft von A - Z

11 Lieder - Mit Gesang wird gekämpft

Auf Sozialisten schließt die Reihen! (Sozialistenmarsch)

Auf, Sozialisten, schließt die Reihen!
Die Trommel ruft, die Banner wehn.
Es gilt die Arbeit zu befreien
es gilt der Freiheit Auferstehn!
Der Erde Glück, der Sonne Pracht
des Geistes Licht, des Wissens Macht
dem ganzen Volke sei´s gegeben!
Das ist das Ziel, das wir erstreben.
Das ist der Arbeit heil´ger Krieg!
Mit uns das [...] ...

Arbeiterlieder | Liederzeit: | | 1891


Brüder formiert die Kolonnen

Brüder formiert die Kolonnen
Hört der Tausende Schrei
Deutschland mein Deutschland wir kommen
Deutschland wir stürmen dich frei

Hört ihr die Toten uns mahnen
Schaffendes Deutschland in Not
Stürmend entrollt unsere Fahnen
blutrot und schwarz wie der Tod

Brüder wir machen ein Ende
Reißet von Ketten Euch los
Deutschland Großdeutschland wir kommen
schaffen dich einig und groß

Brüder [...] ...

Deutschlandlieder | Liederzeit: | 1934


Brüder zur Sonne zur Freiheit

Brüder zur Sonne zur Freiheit
Brüder zum Lichte empor
Hell aus dem dunklen Vergangen
leuchtet die Zukunft hervor

Seht wie der Zug von Millionen
endlos aus Nächtigem quillt
Bis eurer Sehnsucht Verlangen
Himmel und Nacht überschwillt

Brüder, in eins nun die Hände
Brüder, das Sterben verlacht
Ewig der Sklaverei ein Ende
Heilig die letzte Schlacht

Während der Weimarer [...] ...

Freiheitslieder | Politische Lieder | Liederzeit: , | 1918


Dem Morgenrot entgegen (Die Junge Garde)

Dem Morgenrot entgegen
ihr Kampfgenossen all
Bald siegt ihr allerwegen
bald weicht der Feinde Wall
Mit Macht heran und haltet Schritt
Arbeiterjugend, will sie mit
Wir sind die junge Garde
des Proletariats!

Wir haben selbst erfahren
der Arbeit Frongewalt
in düstren Kinderjahren
und wurden früh schon alt.
Sie hat an unserm Fuß geklirrt,
die Kette, die [...] ...

Arbeiterlieder | Freiheitslieder | Liederzeit: | 1907


Des Volkes Blut verströmt in Bächen

Des Volkes Blut verströmt in Bächen
Und bittre Tränen rinnen drein
Doch kommt der Tag da wir uns rächen
Dann werden wir die Richter sein

Stimmet an den Gesang! Nun wohlan!
Die Fahne trägt des Volkes Grollen
Über Zwingburgen stolz himmelan
Morgen der Freihheit, brich an!
Rot ist das Tuch, das wir entrollen,
Klebt doch des [...] ...

Freiheitslieder | Liederzeit: | 1881


Du hast ja ein Ziel vor den Augen

Du hast ja ein Ziel vor den Augen
damit du in der Welt dich nicht irrst
damit du weißt was du machen sollst
damit du einmal besser leben wirst
Denn die Welt braucht dich, genau wie du sie
Die Welt kann ohne dich nicht sein
Das Leben ist eine schöne Melodie
Kamerad, Kamerad stimm ein

Allem [...] ...

Arbeiterlieder | Liederzeit: | 1937


Frisch auf zur Weise von Marseille

Frisch auf zur Weise von Marseille,
Frisch auf ein Lied mit hellem Ton!
Singt es hinaus als die Reveille
Der neuen Revolution!
Der neuen, die mit Schwert und Lanze
Die letzte Fessel bald zerbricht.
Der alten, halben singt es nicht!
Uns gilt die neue nur, die ganze!

Die neue Rebellion!
Die ganze Rebellion!
Marsch! Marsch! Marsch! [...] ...

Freiheitslieder | Liederzeit: | 1849


Sie hat uns alles gegeben (Die Partei hat immer Recht)

Sie hat uns alles gegeben.
Sonne und Wind und sie geizte nie
Wo sie war, war das Leben
Was wir sind, sind wir durch sie
Sie hat uns niemals verlassen
Fror auch die Welt, uns war warm
Uns schützt die Mutter der Massen
Uns trägt ihr mächtiger Arm

Die Partei, die Partei, die hat immer Recht!

Politische Lieder | Vereinslieder | Liederzeit: | 1949


Wann wir schreiten Seit an Seit

Wann wir schreiten Seit’ an Seit’
und die alten Lieder singen
und die Wälder widerklingen
fühlen wir, es muß gelingen:
Mit uns zieht die neue Zeit,
Mit uns zieht die neue Zeit.

Eine Woche Hammerschlag
eine Woche Häuserquadern
zittern noch in unsern Adern
aber keiner wagt zu hadern
Herrlich lacht der Sonnentag
herrlich lacht der Sonnentag.

Birkengrün [...] ...

Freiheitslieder | Politische Lieder | Wanderlieder | Liederzeit: , | 1915


Wer schafft das Gold zu Tage

Wer schafft das Gold zu Tage?
Wer hämmert Erz und Stein?
Wer webet Tuch und Seide?
Wer bauet Korn und Wein?
Wer gibt den Reichen all ihr Brot
und lebt dabei in bitt´rer Not?
Das sind die Arbeitsmänner
das Proletariat
Das sind die Arbeitsmänner
das Proletariat

Wer plagt vom frühen Morgen
sich bis zu späten Nacht?

Arbeiterlieder | Politische Lieder | Liederzeit: | 1870