Macht auf das Tor von A - Z ..

Alle Lieder aus: Macht auf das Tor.

Blaue, blaue Wolken Maria hat gemolken Sieben Küh in einem Stall Jungfer Katharina in: Deutscher Liederhort (1894, Nr. 1836 „Sonnen- und Regenliedchen“ Beim Reigenspiel gesungen., ohne Noten) — Macht auf das Tor (1905) Aus dem Bergischen: Erk II. S, 44 —  Simrock 869 — Mannhardt 7. ...

Kinderlieder | Kinderreime | | 1840


Blauer blauer Fingerhut steht der Jungfer gar so gut Jungfer du mußt tanzen in dem Blumenkranze Jungfer du mußt stille stehn und dich dreimal rundumdrehn Schäflein Schäflein knie knie du zu Füßen Wenn du wieder auferstehst mußt du eine erwählen Spielanleitung und Ausführung: Die Kinder (Mädchen) bilden mit gefassten Händen einen Kreis und gehen (singend) im Seitnachstellgange. ... Weiterlesen ... ...

Kinderspiele | | 1846


Blümchen am Wege Blümchen am Stege Blümchen blüh Frühjahr ist hie in: Macht auf das Tor (1905) ...

Frühlingslieder | Kinderreime | | 1905


Bock, Hahn und Ente fahren übers Wasser „Gott erbarm sich!“ meckerte der Bock „Es sitt trurig ut!“ seufzte der Hahn „Lat gahne, geit got! Lat gahne, geit got!“ sprach die Ente in: Macht auf das Tor (1905) ...

Kinderreime | | 1905


Buko von Halberstadt bring min lütte Deren watt en paar Schuh mit Ringen da kann min lütte Dern up springen Obige Fassung aus Brandenburg : Pocci und Raumer 33 ++++++++++++++++++ Diese Fassung in Kinderlieder aus des Knaben Wunderhorn (1913): Buko von Halberstadt bring doch unse Kindeken wat Wat soll ik em denn bringen? en paar ... Weiterlesen ... ...

Kinderlieder | Kinderreime | Nikolaus-Lieder | Schlaflieder | Liederzeit: | 1810


Bum Bam Beier die Katz mag keine Eier was mag sie dann Speck aus der Pfann´ ei wie lecker ist unsere Madam´ in Des Knaben Wunderhorn ( 1808, III) — Macht auf das Tor (1905) ...

Kinderreime | | 1808


Burbaumes Rädele ein flächserne Schwing Mein Schatz heißt Antonele wie freut mich das Ding in: Macht auf das Tor (1905) ...

Kinderreime | | 1905


Butti heie Wiegeli stoß über ds Jahr isch ds Meiteli groß über ds Jahr cha´s sälber loufe und uf em Märit Chirseli choufe uf em Märit Chirseli choufe = auf dem Markt Kirschen kaufen in: Macht auf das Tor (1905) ...

Kinderreime | | 1905


Cameele tragen schwere Last das Cränzlein ziert den Hochzeitsgast in: Macht auf das Tor (1905) ...

Kinderreime | | 1900


CAPUCINER: Ce a Ca peu pu apu capu ce i ci uci puci apuci capuci en e er ner iner einer uciner puciner apuciner in: Macht auf das Tor (1905) ...

Kinderreime | | 1905


Der Dachs im Loche beißt den Hund Soldaten macht der Degen kund Eine literarische Parodie von Fibelversen findet sich bereits 1775 in Neues Leipziger Allerlei , S. 243, hier in Als der Großvater die Großmutter nahm (1885) Den Reim der Schweizer frisst mit Haß ein Dichter braucht kein Silbenmaß in: Macht auf das Tor (1905) ... Weiterlesen ... ...

Kinderreime | | 1905


Da hast ´nen Taler geh auf den Markt Kauf dir ´ne Kuh Kälbchen dazu das Kälbchen hat ein Schwänzchen Dideldideldänzchen Mündlich aus Sachsen – bei Simrock (1848, Nr. 11) Die Mutter berührt die offene Hand des Kindes, als ob sie ihm Geld hineinzähle, beim letzten Wort aber kitzelt sie die Handfläche. auch in Macht auf ... Weiterlesen ... ...

Kinderspiele | Kleinkinder | | 1848


Da kommt die Maus da kommt die Maus Klingelingeling! Ist der Herr zu Haus? (Das Ohrläppchen des Kindes ist die Türklingel. Heißt es auf die Frage „ja“, so wird der Herr besucht, heißt es „nein“, so wird er gesucht.) bei Simrock (1848, Nr. 8)  – Deutsches Kinderlied und Kinderspiel Lewalter (1911, Nr. 13) Kommt ein ... Weiterlesen ... ...

Kinderreime | Kleinkinder | | 1848


Da oben auf dem Kirchhof da steht ein blauer Stein viderallala, viderallala viderallalalala Und wer den Schatz verloren hat Der nimmt zwei für ein´n viderallala, viderallala viderallalalala Ich geb´ ihm eine Hand zur Freundschaft und zum Pfand viderallala, viderallala viderallalalala Ich nehm mein Hütlein ab und sag ihm guten Tag viderallala, viderallala viderallalalala Ich geb ... Weiterlesen ... ...

Kinderspiele | Liederzeit: | 1897


Daheim ist die Maus auf den Ofen gekrochen hat den Finger verstaucht und das Schwänzchen gebrochen aus Volksmund –  in Macht auf das Tor (1905) ...

Kinderreime | | 1905


Dao hest´n Dahler gaoh nao´n Markt kaup di ne Koh en Kalw derto Aower faots betahlen un muorgen halen Geld upt Brett iss de Koh auck fett fett fett? in Macht auf das Tor (1905) ...

Allgemein | Kinderspiele | | 1905


Das Buch ist mir lieb wie dem Krämer der Dieb Das Buch ist mir feil wie dem Spitzel das Seil Das Buch han i dick wie die Katze den Strick Das Buch heißt Leitfaden ich könnt´ ihn entraten auch in: Macht auf das Tor (1905) ...

Kinderreime | | 1905


Das Buebli hat es Rößli ´s wott rit-n-uf es Schlößli Hopp Hopp Hopp Rößli lauf Galopp ´s Rößli wott nüd laufe ´s Buebli wott´s verkaufe Do lauft´s Rößli trapp trapp trapp und rüert das Buebli ab in: Macht auf das Tor (1905) ...

Kinderreime | | 1905


und der ißt gern Pflum´ Das ist der Dum´ und der ißt gern Pflum´ Der sagt: wo nehme? Der sagt: stehle! und der sagt: wenn i noch so klein wär tät i doch klein Pflum stehle bei Meier 33 in: Macht auf das Tor (1905) ...

Allgemein | | 1905


Das ist die Mutter lieb und gut das ist der Vater mit frohem Mut das ist der Bruder schlank und groß das ist die Schwester mit dem Püppchen auf dem Schoß das ist das Kindchen klein und zart das ist die Familie von guter Art (die letzten beiden Zeilen auch: „Das ist das Kindlein , ... Weiterlesen ... ...

Allgemein | Kinderspiele | | 1890


Das Pferd sagt zum Knecht: Berg uf trib mi nid Berg ab rit mi nid Ebne Wegs schon mi nid Und im Stall vergiß mi nid in: Macht auf das Tor (1905) ...

Kinderreime | | 1905


Dat ward reg´n seggt de Hehn dat ward´t nich seggt de Snich Dat ward´t doch seggt de Poch lat dat don seggt de Swon in: Macht auf das Tor (1905) ...

Kinderreime | | 1905


De Bukoh un dat Bälamm de güng tosam to holt se stött´n sik de Köppelken an all de lütt´n Stöckelken da sä de Bukoh: Bu da sä dat Bälamm: Bä De Bukoh un dat Bälamm de güng tosam to holt se stött´n sik de Bükelken an all de lütt´n Strükelken da sä de Bukoh: Bu ... Weiterlesen ... ...

Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | | 1905


De dicke Dirk drög den dünnen Dirk düörch den dicken deipen Dreck Dao drückete de dünne Dirk den dicken Dirk in den dicken deipen Dreck in: Macht auf das Tor (1905) ...

Kinderreime | | 1905


De Hansli leit neu Hose-n-a und z´Albig hät´s scho Mose dra er ribt´s e chli am Brunne und tröchnet´s a der Sunne und seit: Das ischt ja glich in: Macht auf das Tor (1905) ...

Kinderreime | | 1905


Macht auf das Tor von A - Z: