Mädchen mit den blauen Augen (Odenwald)

Volkslieder » Liebeslieder »

Mädchen mit den blauen Augen (Odenwald)

Mädchen mit den blauen Augen, komm mit mir!
Laß uns Himmelswonne saugen, folge mir!
Drunten in dem stillen Tale
zu dem schönen Wasserfalle
wandeln wir!

Mädchen, hast du Lust zu trutzen, trutze nur!
’s wird dich wahrlich wenig nutzen, glaub es nur!
Deine Schönheit wird verblühen.
Und dein Jugendreiz entfliehen
glaub es.

Text: Mündlich überliefert, Verfasser unbekannt
Musik: auf die Melodie von „Frau du sollst nach Hause kommen
Deutscher Liederhort II (1893, Nr. 644c)

Geschichte dieses Liedes:


Liederthema:
Liederzeit: (1839)
Region: ,

Abweichungen im Text

Abweichender Text aus der Lahngegend (1880).

Mädchen, mit den blauen Augen, komm zu mir!
Du wirst Himmelswonne saugen, glaub es mir.
Drunten in dem tiefen Tale
Bei dem klaren Wasserfalle
wandeln wir

Mädchen hast du Lust zu trutzen, trutze nur!
Glaub, es wird dich wenig nutzen, glaub es mir.
Deines Gleichen gibts ja immer
Ja, es gibt noch Frauenzimmer
so wie du!

.