Liedergeschichte: Wohlauf noch getrunken den funkelnden Wein

Zur Geschichte von "Wohlauf noch getrunken den funkelnden Wein": Parodien, Versionen und Variationen.

Es leben die Alten die Weiber und Wein
viel höher gehalten als Edelgestein
sie übten die Pflichten des Biedermanns aus
und scherzten in Züchten beim [...] ...


Wohl auf noch getrunken den funkelnden Wein!
Ade nun, ihr Lieben, geschieden muß sein
Ade nun ihr Berge, du väterlich Haus
Es treibt in die [...] ...


Auf singet und trinket den köstlichen Trank!
Auf singet und bringet der Freud´ euren Dank
Trinkt vornehme Sünder, aus Gold euren Wein
Wir freun uns [...] ...

|


Hoch droben auf´m Berge da horstet der Aar
da scheinet die Sonne so herrlich und klar
Was nützt uns eu´r Reichtum , eu´r Hab euer Gut


Der deutsche Philister, das bleibet der Mann
auf den die Regierung vertrauen noch kann
der passet zu ihren Beglückungsideen
der läßt mit sich alles gutwillig [...] ...


Die Lerchen sie steigen
aus rauigem Fels
es bricht nun das Schweigen
die schaffende Welt
Hell tönen die Glocken
von waldiger Höh´
sie wecken und [...] ...


Ergreifet ihr Brüder zum Wandern den Stab
zur Alb hin der schönen, bergauf und bergab
mit jubelndem Sange zieht fröhlich hinaus
der Schwächling und Weichling [...] ...

|


Was hebt sich der Busen so freudig empor
was klingen die Lieder in brausendem Chor
wie? gilt es ein Kämpfen, erhebt sich ein Strauß
auf, [...] ...


Wohlauf nun geklommen
zum luftigen Ort
zum luschigen Bergpfad
treibt´s mächtig mich fort
Es blauen die Berge
die Sonne lacht hell
Drum rüstet zur Wand´rung


Wohlauf nun getrunken den funkelnden Wein
den Siegeslauf feiert im frohen Verein
Heil, wem es im Busen noch glühet so heiß
wenn draußen die Welt [...] ...