Liedergeschichte: Studio auf einer Reis

Zur Geschichte von "Studio auf einer Reis": Parodien, Versionen und Variationen.

Angelegt den Sommerrock
Auf, ergriffen Hut und Stock
Himmel steht im blausten Kleide
Erd´ in ihrer grünsten Seide

Ei wie lacht des Wandrers Herz
Heut‘ am [...] ...

|


Studio auf einer Reis´
jucheidi, jucheida!
ganz famos zu leben weiß
jucheidiheida!
Immerfort durch dick und dünn
schlendert er durchs Dasein hin.
Jucheidi, jucheida, jucheidi [...] ...


Kunde willst du talfen gehn
Laß mich erst dein Fleppchen sehn
Ach, wie ist das Walzen schön
Wenn man brav kann talfen gehn

Hier gibt’s Geld [...] ...


Lustig lebt die Feuerwehr
juchheidi, juchheida
Trachtet nicht nach Ruhm und Ehr´
juchheidi, heida
Doch wenn´s Unglück bricht herein
laßt uns nicht die Letzten sein

|


Auf Kam´raden stimmet an
Juchheidi juchheida
jetzt ein Liedchen, Mann für Mann
juchheidi heida
Laßt es frisch und munter klingen
laßt aus froher Brust uns [...] ...

|


Ich bin ein lustiger Kanonier
juchheidi juchheida
der niemals seinen Mut verliert
juchheidi heida
Ich diene meinem König treu
meinem Mädchen auch dabei
juchheidi juchheida [...] ...


Ach, wie ist das Walzen schön
Schumpeidie, schumpeida.
Ei, man muss es  nur versteh´n!
Schumpeidipeida
Hier gibt´s Pickus, da gibt´s Hanf
Kunde schiebt niemals Kohldampf

| ,


Horch was kommt von draussen rein – Hollahi Hollaho
Wird wohl mein Feinsliebchen sein – Hollahi jaho
Geht vorbei und schaut nicht ´rein – Hollahi Hollaho


Schön ist ein Zylinderhut
Juchheidi, juchheida
Wenn man ihn besitzen tut
Juchheidi, heida
jedoch von ganz besondrer Güte
Sind stets zwei Zylinderhüte
Juchheidi, juchheida
juchheidi [...] ...

|


Ich bin der Bub vom Elstertal
hollderia, holldrio
Heut sehn wir uns zum letzten Mal
hollderia holldrio.
Heut muß ich fort von Ort zu Ort