Liedergeschichte: Hinaus in die Ferne mit lautem Hörnerklang

Zur Geschichte von "Hinaus in die Ferne mit lautem Hörnerklang": Parodien, Versionen und Variationen.

Hinaus in die Ferne mit lautem Hörnerklang
die Stimmen erhebet zum männlichen [mächtigen] Gesang.
Der Freiheit Hauch weht kräftig durch die Welt,
ein freies, frohes [...] ...


Hinaus in die Ferne
der frohe Turner zieht,
dabei singt er gerne
ein frisches, frohes Lied
Das stärkt die Kraft,
gibt zu der Arbeit Lust


Auf lasset uns singen voll Freude und voll Lust
die Lieder erklingen aus froh bewegter Brust
Nicht Kunst und Müh belebet unseren Sang
froh steigt [...] ...


Erwachet ihr Brüder hört ihr das Sturmsignal
schon leuchtet der Himmel mit blutig rotem Strahl
und klagend ertönt es durch die stille Nacht
Auf! rettet, [...] ...


Nicht achtet Gefahren die wackre Feuerwehr
sie stürzet sich mutig in jedes Flammenmeer
im schweren Kampf steht fest die brave Schar
ein Hoch darum der [...] ...

| ,


Wenn hoch vom Turm die Feuerglocke schallt
und Rennen und Rufen die bange Stadt durchschallt
Wer stürmet dann, wie Windesbraus daher
Das ist die brave [...] ...

| ,


Ihr Freunde willkommen
in unserm Albverband
frisch auf nun genommen
den Wanderstab zur Hand
Wir ziehen aus wohl über Berg und Tal
der Himmel grüßt [...] ...


Herbei nun du alte, du graue treue Schar
erheb dich und zeige, wie du so manches Jahr
trotz Zipperlein, trotz Gicht und Podagra
dich jugendfrisch [...] ...


Hinaus, freie Turner,hinaus ins grüne Feld
durchwandert mit Ränzel und Stab die weite Welt
Durch Wald und Busch, durch Schlucht und Wiesental
hin über steile [...] ...

|


Wir ziehen so fröhlich mit Sang und Klang hinaus
bestellt ist ja immer das Artilleristenhaus
es schreckt uns nicht des Feindes Übermacht
wir führen ja [...] ...

|