Liedergeschichte: Es ist alles umsonst

Zur Geschichte von "Es ist alles umsonst": Parodien, Versionen und Variationen.

Noten dieses Liedes
Wat häww’k denn mienem Schätzchen dahn dat he so suur utsüht? Heißa hopsassa dat he so suur utsüht? He ward wol wedder munter wern Wenn erst… ...

Noten dieses Liedes
Schätzle, was hab ich dir Leids getan, Daß du dein Bürschle nicht schauest an? Daß du dein Äugleinso unter dich schlägst Daß du zu mir… ...

Noten dieses Liedes
Was hab ich denn meinem Feinsliebchen getan sie geht ja vorüber und schaut mich nicht an sie schlägt ihre Äuglein wohl unter sich und sieht… ...

Vgl Ludwig Erk : Volkslieder Band III, Heft 1, S. 74 Nr 67 – aus dem Odenwald und von der Bergstraße bei Erk, Liederhort Nr. 123. Ohne 7. Strophe ziemlich gleichlautend bei Scherer, Jungbrunnen Nr. 102. — Aus dem Untertaunustkreise (Würges, Reiffenberg) handschriftlich durch Herrn...

Noten dieses Liedes
Was ist denn mit meinem Feinsliebchen was hab ich der Kathl getan sie hat mir die Treue geschworen und schaugt mich jetzt gar nicht mehr… ...