Liedergeschichte: Badnerlied

Zur Geschichte von "Badnerlied": Parodien, Versionen und Variationen.

Gott sei mit dir mein Sachsenland
blüh frei und fröhlich fort
Ein frommes Herz und fleiß´ge Hand
das sei mein Losungswort
Hell leuchte deiner Tugend [...] ...


Seid´s nur lustig, ihr Brüder
Das Ding freut uns mächtig
Der Kronprinz von Preußen
der spielt uns so prächtig
Er schickt´ ein‘ Trompeter
in die [...] ...

| ,


Das schönste Land in Deutschlands Gauen
bist Du, mein Sachsenland
gesegnet, herrlich anzuschauen
beschützt von Gottes Hand
Wie leuchtet Deiner Krone Glanz
Du edle Perl‘ [...] ...


Dort wo des Schwarzwalds dunkle Berge ragen
mit ihren Gipfeln in des Himmels Blau
und an den sonn´gen Hängen Reben tragen
dort liegt ein wunderschöner [...] ...


Das schönste Land in Deutschlands Gau´n
das ist das Badnerland,
es ist so herrlich anzuschaun
und ruht in Gottes Hand.
Drum grüß ich dich, mein [...] ...


Von dem Bodensee längs des Rheins hinab
zieht durch Wald und Flur ein blühend Land;
wo der Donau Quell durch den Schwarzwald fliesst
und durchs [...] ...

|


Das schönste Land in Deutschlands Gauen
bist du mein Bayernland
wie herrlich bist du anzuschauen
du edle Perl im deutschen Kranz

Drum so lieb ich dich [...] ...


Solang die Farben gelb-rot-gelb
in unsren Fahnen wehn
solange wird das Badner Land
niemals, nein niemals untergehn
Drum grüß ich dich …

...


In Durlach wächst der Trainsoldat –
in Maxau fließt der Rhein
in Rintheim frißt man Specksalat
ich möcht ein Badner sein.
Drum grüß ich dich…

...


Vom Odenwald zum Bodensee
entlang des Rheines Strand
umgrenzt von dunklen Tannenhöhn
liegt unser schönes Badnerland
Drum grüß ich dich …

...