Liederlexikon: Lili Marleen

| 1915

mp3 anhören CD buch

Text und Musik: Hans Leip (3/4. April 1915 , erster Weltkrieg, in der “Maikäferkaserne” in Berlin.
Zunächst schrieb Hans Leip nur die ersten drei Strophen, die anderen beiden wurden erst 1937 für den Gedichtband “Die kleine Hafenorgel” hinzugefügt. Hans Leip komponierte zeitgleich mit der Enstehung des Textes eine eigene Melodie, die erstmals 2014 von der Gruppe “Die Grenzgänger” auf dem mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichneten Album “Maikäfer Flieg” veröffentlicht wurde.



"Lili Marleen" im Archiv:

An der Weichsel gegen Osten

An der Weichsel gegen Osten da stand ein Soldat auf Posten sieh da kam ein schönes Mädchen brachte Blumen aus dem Städtchen Ei, wohin du schöne Rose? Ei, wohin du Himmelsknospe? Ich bring Blumen dir zum Strauße und dann eile ich nach Hause Ganz verdächtig scheint die Sache du mußt mit mir auf die Wache laß mich gehen, denn ich

Lieder aus dem 20. Jahrhundert

Lieder aus dem 20. Jahrhundert Weit über 6oo Lieder aus dem 20. Jahrhundert. Aus der Zeit des Ersten Weltkriegs, Lieder aus dem zweiten Weltkrieg, der Weimarer Republik, dem Nationalsozialismus, den Gefängnissen und Konzentrationslagern. Auch hier unterschieden in: Volkslieder 20. Jahrhundert Volkstümliche Lieder 20. Jahrhundert Besondere Zeitabschnitte im 20. Jahrhundert: Lieder aus dem Ersten Weltkrieg Etwa 500 deutschsprachige Lieder aus dem

Schönster Schatz willst mir´s erlauben

Schönster Schatz, willst mir´s erlauben eine kleine Viertelstund deinen Rosenmund zu küssen eh die Nachtpatroulle kommt Meinen Rosenmund zu küssen Ei das kann ja wohl geschehen doch zuvor mein Liebster musst du’s wissen ob wir hier auch sicher stehen Nein, mein Kind, ist nicht zu trauen sieh, was kommt von fern daher? und es blitzen schon die Helme scheint als obs Patroulle wär Guten Abend, Kameraden

Mehr zu "Lili Marleen"