..

Die Drehorgel. Ein Liederbuch für fröhliche Kreise. Herausgegeben von Erwin Schwarz-Reiflingen, Leipzig: Verlag Hans C. Sikorski, 1941

...

| 1941


Eberhard Frommann: Die Lieder des NS-Zeit: Untersuchungen zur nationalsozialistischen Liedpropaganda von den Anfängen bis zum Zweiten Weltkrieg.

Wie die NS-Lieder als Ideologieträger und Propagandamittel fungierten. Wie [...] ...

| 1999


Die schwarze Fahne der Piraten – Neue Jungenlieder , herausgegeben von Karl Seidelmann und Gustav Schulten ,  Umschlag und Textbilder von Rudolf Menning , Potsdam 1934 (Ludwig Voggenreiter [...] ...

| 1934


Ein neues Lied: Ein Liederbuch für die deutsche evangelische Jugend, herausgegeben vom Evangelischen Reichsverband weiblicher Jugend. 3. Auflage 1936, 76.000 – 100.000. Burckhardthaus-Verlag GmbH, Berlin-Dahlem

...

| 1936


Ernte und Aussaat –   Liederbuch für die deutsche Schule , 1. Teil: Grundschule , gestaltet von Theo Jung und Hugo Wolfram Schmidt , Verlag: Ferdinand [...] ...

| 1940


Festtage mit unseren Kleinen von Hanna Heuschele erschien 1940 in Dresden im Püschel Verlag

...

| 1940


Im deutschen Land marschieren wir – Lieder der deutschen Jugend  erschien 1934 im : Georg Kallmeyer Verlag / Wolfenbüttel –

...

| 1934


Der „Kilometerstein“, herausgegeben von Gustav Schulten, erschien 1934 im Voggenreiter-Verlag. Im Vorwort nennt Schulten die Sammlung ausdrücklich nicht „Liederbuch“, sondern eine notwendige Ergänzung zu Liederbüchern.

Vorwort [...] ...

| 1934


Das Kleine Chorbuch zu deutschen Volks- und Soldatenliedern erschien 1941 im Verlag Nerseburger & Co in Leipzig. Das erste Heft „Für drei Männerstimmen“ wurde herausgegeben [...] ...

| 1941


Kriegslieder des deutschen Volkes – Der Führer hat gerufen.  Autor und Herausgeber: Gerhard Pallmann
Verlag: Simrock, Ort: Leipzig, Erschienen: 1939

...

| 1939