Bremer Stadtmusikanten

Volkslieder-Kategorie: Jahrgang 1860-1879

A. J. Ramaker

A. J. Ramaker – Verfasser religiöser Lieder, geboren 1860

| 1860


Andreas Fack

Andreas Fack wurde am 01.03.1863 in Merkers geboren. Hier verlebte er seine Kindheit und die ersten Schuljahre, bevor er das Lehrerseminar in Eisenach besuchte. Er wirkte von 1885 bis 1924 als Lehrer in dem Rhönstädtchen Kaltennordheim , wo er auch am 28.07.1931 verstarb. Seine letzte Ruhestätte fand Fack in seinem Geburtsort. Der Grabstein allerdings befindet sich […]

| 1863


Anton Günther

Der wohl bekannteste Volksdichter und Sänger des Erzgebirges Anton Günther wurde am  5. Juni 1876 in Gottesgab in Böhmen geboren, wo er auch am 29. April 1937 starb. Er gilt als der Erfinder der Liedpostkarte . (wikipedia)

| 1876


Beyerlein

Franz Adam Beyerlein – geboren 22. März 1871 in Meißen; gestorben 27. Februar 1949 in Leipzig, Jurist und Schriftsteller.

| 1871


Bolten-Baeckers

Heinrich Bolten-Baeckers (auch Heinz Bolten-Baeckers) wurde am 10. April 1871 in Chemnitz geboren und starb am 30. Januar 1938 in Dresden. Autor von Bühnenstücken und Liedern.

| 1871


Börries Freiherr von Münchhausen

Börries Freiherr von Münchhausen wurde am 20. März 1874 in Hildesheim geboren. Zu seinen Vorfahren gehört auch der als „Lügenbaron“ bekannte Karl Friedrich von Münchhausen. Nach dem Besuch einer Klosterschule studierte der junge Freiherr 1895 bis 1901 Rechts- und Staatswissenschaften an verschiedenen deutschen Universitäten mit dem Abschluss als Rechtsreferendar. Im Ersten Weltkrieg war Münchhausen Offizier; […]

| 1874


Carl Ferdinands

Der Mediziner und Schriftsteller Carl Ferdinands wurde am 20. Oktober 1874 in Bonn geboren, er starb 1945. Mit bürgerlichem Namen hieß er Carl Ferdinand van Vleuten.

| 1874


Carl Peter

Der Komponist Carl Peter wurde 1866 geboren. Er starb 1942.  Mit 15 oder 16 (?) veröffentlichte er den populären Marsch „Der Kreuzfidele Kupferschmied“.

| 1866


Carl Türk

Carl Türk wurde am 30. März 1866  in dem kleinen Dörfchen Friesenhausen bei Meiningen als Sohn eines Gast- und Landwirts geboren wurde. Nach der Schule erhielt er in Coburg eine Anstellung als Lehrer, seine musikalische Begabung pflegte er durch Kurse, unter anderem bei dem herzoglichen Hofkapellmeister und Komponisten August Langert. Carl Türk war von 1893 bis 1912 der […]

| 1866


Clara Müller

Die Dichterin, Journalistin und Frauenrechtlerin Clara Müller-Jahnke wurde am 5. Februar 1860 in Lenzen, Kreis Belgard als Clara Müller geboren. Sie starb am 4. November 1905 in Wilhelmshagen bei Berlin, Clara Müller galt in ihrer Zeit als führende sozialistische Dichterin und machte insbesondere mit ihren agitatorischen Arbeitergedichten auf die Lage der Arbeiter und der Frauen […]

| | 1860