Bremer Stadtmusikanten

Kaisers Geburtstag

| 1889

Im „Deutschen Kaiserreich“, von 1871-1918, wurde alljährlich am 27. Januar Kaisers Geburtstag gefeiert. Insbesondere in den Schulen gab es ebenso wie zum Sedantag , der in Erinnerung an die Schlacht bei Sedan immer am 2. September gefeiert wurde, Festveranstaltungen, die oft der Kriegserziehung im Kaiserreich dienten.

Unter Kaiser Wilhelm II. (dem dritten Kaiser im Deutschen Kaiserreich 1871-1918) , beging man Kaisers Geburtstag von 1889 bis 1918 am 27. Januar. Er wurde dort, wo der Kaiser und König Dienstherr war, mit Militärparaden, Illuminationen, Festansprachen, Festtagsessen usw. aber auch privat und deutschlandweit mit unterschiedlicher Intensität gefeiert.

In der Schule wurden für diesen Anlass Lieder und Gedichte auswendig gelernt wie „Kaisers Geburtstag“ von Ernst Lausch, „Hurra! Heut ist ein froher Tag, des Kaisers Wiegenfest“ oder „Der Kaiser ist ein lieber Mann“1889.

mp3 anhören CD buch






Kaisers Geburtstag im Archiv:

Das schönste Land hinieden es ist mein Vaterland

Das schönste Land hinieden es ist mein Vaterland nichts raube ihm den Frieden geschützt durch Gottes Hand Drin waltet mild und weise mein König väterlich Ein Loblied, das ihn preise sing ich herzinniglich Gerechtigkeit vor allem füllt seine edle Brust zu ihm darf man nur wallen des guten Rechts bewußt Wo Not und Elend drücket […]

Sedantag

Der Sedantag wurde im „Deutschen Kaiserreich“ (1871–1918) jährlich am 2. September begangen. Erinnert wurde an die Schlacht von Sedan vom 2. September 1870 während des Deutsch-Französischen Krieges. Der Sedantag wurde seit 1873 auf Anordnung des preußischen Kultusministeriums durch Festveranstaltungen an Schulen und Universitäten gefeiert, besaß somit den Charakter eines offiziellen Erinnerungstages an den Deutsch-Französischen Krieg. […]

Der Kaiser ist ein lieber Mann

Der Kaiser ist ein lieber Mann er wohnet in Berlin und wär das nicht so weit von hier so ging ich heut noch hin Wisst ihr, was ich beim Kaiser wollt´ Ich gäb ihm eine Hand und brächt das schönste Blümchen ihm das ich im Garten fand Und sagte dann: In treuer Lieb bring ich […]


Mehr zu Kaisers Geburtstag