Liederlexikon: Hermann Gumbel

| 1901

Hermann Gumbel wurde am 30. November 1901 in Frankfurt am Main als Sohn von Karl Gumbel und seiner Ehefrau Emmy, geb. Börner, geboren. Nach dem Ersten Weltkrieg studierte er an der Universität Frankfurt. Zum Zweck der Erholung ließ Gumbel sich für das erste Semester beurlauben und reiste nach Finnland. 1940 ordentlicher Professor in Königsberg. Er starb 1941 nach kurzer Krankheit.