Liederlexikon: Auswandererlieder

Lieder der Flüchtlinge

| 2022

Lieder der Auswanderer und Flüchtlinge gehören ebenso zu den Volksliedern wie z.B. Liebeslieder oder Wanderlieder. Insbesondere die sechs Millionen deutschen Auswanderer nach Amerika haben ihre Erlebnisse und Hoffnungen in Liedern verarbeitet.

    Auswandererlieder im Archiv:

  • Ach ach ach und ach (Abschied Wien)
    Ach ach ach und ach es ist ein schwere Buß wenn wenn wenn und wenn wenn ich von Wien weg muß doch fällt mir dieser Trost noch ein ich kann nicht allzeit in Wien sein ich will mein Glück probieren marschieren Jetzt jetzt jetzt und jetzt jetzt nimm ich mir schon vor hinaus hinaus hinaus hinaus hinaus ... Weiterlesen ...
  • Ach aus allen Ländern strömet
    Ach, aus allen Ländern strömet nach Amerika neues Volk! Weil sie Noth und Armut kränket geht es ihnen auch nicht wohl. Denn die Theuerung treibt den Armen hier aus seinem Vaterland; ach, es ist ja zum Erbarmen alles flieht zum Meeresstrand Wie viele Mütter sieht man weinen wenn man hin nach Havre kommt denen keine ... Weiterlesen ...
  • Ach aus dieses Tales Gründen (Sehnsucht)
    Ach, aus dieses Tales Gründen, Die der kalte Nebel drückt Könnt ich doch den Ausgang finden Ach, wie fühlt ich mich beglückt Dort erblick ich schöne Hügel Ewig jung und ewig grün Hätt ich schwingen, hätt ich Flügel Nach den Hügeln zög ich hin Harmonien hör ich klingen Töne süßer Himmelsruh Und die leichten Winde ... Weiterlesen ...