Liederlexikon: Amalia zu Cleve

| 1517

Amalia von Kleve. Verfasserin eines Liederbuchs.

Liederbuch der Herzogin Amalia von Kleve. (Mitte des 16. Jahrhunderts) – Eine um 1825 gefertigte Abschrift besitzt die Stadtbibliothek zu Frankfurt am Main, die Ludwig Uhland benutzte. Sie enthält 33 geistliche und weltliche Lieder in niederdeutscher Mundart. Die fürstliche Besitzerin u . Schreiberin (?) war geboren 1517 u starb 1586. Das erhaltene Original des Liederbuchs befindet sich in der Staatsbibliothek in Berlin. (Wikipedia)

Region:
Medien: