Amalia zu Cleve von A - Z ..

Alle Lieder aus: Amalia zu Cleve.

Liederbuch der Herzogin Amalia von Kleve. (Mitte des 16. Jahrhunderts) – Eine um 1825 gefertigte Abschrift besitzt die Stadtbibliothek zu Frankfurt am Main, die Ludwig Uhland benutzte. Sie enthält 33 geistliche und weltliche Lieder in niederdeutscher Mundart. Die fürstliche Besitzerin u . Schreiberin (?) war geboren 1517 u starb 1586. Das erhaltene Original des Liederbuchs befindet ... Weiterlesen ... ...

| | 1517


Es grünen allzumale Die Zweiglein und das Gras Der Winter tat uns Leide Der Sommer kommt heran Daß dem Knaben sein Haupt tät weh Das kommt von einer Maid war jung Ach wer soll trösten mein junges Herz Und meines Lieben roten Mund? Ich will ein Schifflein tauen Und fahren über See Und bringen meinem ... Weiterlesen ... ...

Liebeskummer | Liederzeit: | 1510


Ich Hab mir auserwählet Zu dem Mai ein Blümelein Das mir so wohl gefället Wie fern ich von ihm sei Es ist an mich gebunden Gedrückt wohl an mein Brust Ich Hab es mir erwählet vor aller Welten Lust Je länger und je lieber Es wohnet nahe bei Ich will mich zu ihm fügen Zu ... Weiterlesen ... ...

Liebeslieder | Liederzeit: | 1580