Kinkel (Johanna) von A - Z ..

Weh, daß wir scheiden müssen laß dich noch einmal küssen ich muß an Kaisers Seiten ins falsche Welschland reiten. Fahr wohl, fahr wohl, mein armes Lieb Ich werd auf Maienauen dich niemals wieder schauen der Feinde grimme Scharen sie kommen angefahren Fahr wohl, fahr wohl, mein armes Lieb Ich denk an dich mit Sehnen, gedenk an mich mit Tränen wenn meine Augen brechen will ich zuletzt noch sprechen Fahr wohl, fahr wohl, mein armes Lieb Text:  Johann Gottfried Kinkel (Des Lehnsmanns Abschied) Musik: Johanna Kinkel (um 1845) in Volkstümliche Lieder der Deutschen (1895) "Der am Rhein und Elsaß sehr zersungene Text (Deutscher Liederhort III, Nr. 1410) stammt von diesem ab und ist kein "Kriegers Abschied" von 1794, sondern freie Dichtung. Die von Bonner Studenten gesungene Weise ist sehr abweichend von der Notation hier." (so Franz Magnus Böhme in "Volkstümliche Lieder der Deutschen", 1895)

Weh, daß wir scheiden müssen
laß dich noch einmal küssen
ich muß an Kaisers Seiten
ins falsche Welschland reiten.
Fahr wohl, fahr wohl, mein armes Lieb

Ich [...] ...

Abschiedslieder | Frauenlieder | Soldatenlieder | Liederzeit: | 1850