Bremer Stadtmusikanten

Jäger und Mädchen

Ach englische Schäferin gewähr mir ein Bitt

Ach, englische Schäferin gewähr mir mein Bitt und laß mich eingehen in deine Schäferhütt „Ach herzlieber Jäger das kann ja nicht sein die Tür ist geschlossen laß niemand herein!“ „Ach, englische Schäferin warum denn so stolz euer Hüttchen und Bettchen ist nure von Holz“ Tät ich mich hineinlegen so wär mir ein Spott, und adje englische Schäferin jetzt reis […]

Liederzeit: | 1900


Ein Schäfermädchen sass im Grünen

Ein Schäfermädchen sass im Grünen und pflückte sich der Blumen viele Da dachte sie in ihrem Sinn: O, wär ich eine Jägerin Und als sie dasaß in Gedanken da schlich ein Jäger durch die Ranken Er sprach zu ihr ganz liebevoll: „Mein Kind, kennst du die Rose wohl?“ Sie setzten sich ins Grüne nieder Er […]

Liederzeit: | 1850


Frühmorgens wenn das Jagdhorn schallt

Frühmorgens wenn das Jagdhorn schallt zieht der Jäger durch den grünen Wald und da nimmt er seine Büchse und das Pulver und das Blei so zieht er dann zur Jägerei Frühmorgens wenn das Jagdhorn schallt zieht der Jäger durch den grünen Wald Grüß euch du schöne Müllerin Heute Nacht da bleibe ich bei dir Ei, […]

Liederzeit: | 1910


Hört ihr nicht den Jäger blasen

Hört ihr nicht den Jäger blasen In dem Wald auf grünem Rasen Den Jäger mit dem grünen Hut Der die Mädchen lieben tut. In den Garten wolln wir gehen Wo die schönen Rosen stehen Da stehn Rosen, gar zu viel: Brech mir eine, wo ich will. Wir haben gar oft beisammen gesessen Wie ist mein […]

Liederzeit: | 1900


Wie kommts dass du so traurig bist

Wie kommts daß du so traurig bist und gar nicht einmal lachst ich seh dirs an den Augen an daß du geweinet hast Und wenn ich auch geweinet hab was geht es dich denn an ich wein daß du es weißt um Freud die mir nicht werden kann Wenn ich in Freuden leben will so […]

Liederzeit: | 1757


Meistgelesen in: Jäger und Mädchen