Ich bin ein armer Bauer

Ich bin ein armer Bauer
Mein Leben ist bald bitter und bald sauer
Ich hab ein Schwein gestocha (gestochen)
und habs im Feld gekocht;
Da schickt der Teufel die Soldaten herein
sie fraßen ein halbes Schwein;
ein halbes Schwein ist no it gnua (noch nicht genug),
iatz wend (wollen) se no Heu und Haber dazua.

Bauernklage
K. Grünbauer , Sitten und Gebräuche im Bezirk Diertissen. Mitteilungen Histor. Vereins, Neu-Ulm, Nr. 4, April 1932, S. 15 (- DVA B 41460). – nach Steinitz I S. 56

 


mp3 anhören CD buch

Liederthema: Bauernlieder
Liederzeit: (1932)
Schlagwort: |
- Medien: - - -