Hört mir zu ihr lieben Leute (Trudchen Ruh Ruh Ruh)

mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Hört mir zu ihr lieben Leute (Trudchen Ruh Ruh Ruh)":

Hört mir zu ihr lieben Leute (Trudchen Ruh Ruh Ruh)

mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Hört mir zu ihr lieben Leute (Trudchen Ruh Ruh Ruh)":

Hört mir zu ihr lieben Leute (Trudchen Ruh Ruh Ruh)

Hört mer zu ihr lieba Leute all
was sich hat zugetrage für an Trauerfall
ich bi gekomme um meine Frau
se is mir gsturba au au
Trudchen ruh ruh ruh
Trudchen ruh ruh ruh

Es käm er gär bal es käm er gar schnelle
se leite sich hingern Ofen eide Hölle
do hot se gekrext do hot se gemext
i dächt ni andersch mai Waib wär behert
Trudchen ruh ruh ruh
Trudchen ruh ruh ruh

Dä fiel mer denn eia probätes Ding
das war Hammerschlag un Häckerling
Das gäb ich mainer Frau zu trinke
se wullt aber gär nimeh schlinge
Trudchen ruh ruh ruh
Trudchen ruh ruh ruh

Dä gäb mer ene olle Frau den Räth
i sullt ok gihn zum Dukter eide Städt
dem sullt i mainer Frau Uebel all verzähle
un sullt em derbei ok nischt verhehle
Trudchen ruh ruh ruh
Trudchen ruh ruh ruh

Dä mächt ich mi denn auf mit schnällem Schritt
un nähm em Dukter ähne Mandel Käse mit
dermite wullt ich ihm bezahle saine Wääre
un wullte mer hält mai Geld derbai erspare
Trudchen ruh ruh ruh
Trudchen ruh ruh ruh

Und wie ich nu käm zum Thor wuhl eide Städt
dä hät ich de Luder Käse nich angesaiht
dä kam mer e oller Vis´ntäter nachgerannt
un macht mer maine Käse zum Kunterbant

Trudchen ruh ruh ruh
Trudchen ruh ruh ruh

Der Dukter der gäb mer gär schlaichten Trust
dordrüber hätt ich mer lieber a bissel erbußt
und wie ich mich wieder mächte auf Hema zu
dä läg maine Frau scho ei guder Ruh
Trudchen ruh ruh ruh
Trudchen ruh ruh ruh

Dä nahm ich ei der Geschwindigkeit ihre olle Pelzmütze
denn ihre Zärtlichkeit war mer doch nischt ni mehr nütze
die thät ich mainer Frau ei m Sarg ufsätza
un wer se sach der mußt sich dran ergötza
Trudchen ruh ruh ruh
Trudchen ruh ruh ruh

Un wie mer nu auf en Kirchhuf kämen
un wie se maine Frau von der Bähre nähmen
un wie se se thäten senken ei’s Gräb hinein
dä thät ich euch gerade as wie närrisch zu sein
Trudchen ruh ruh ruh
Trudchen ruh ruh ruh

Dä geschah’s auch daß mer eide Kirche eikehrta
wo der Pfarr mainer Frau den Tod auslehta
er schwätzte gär viel vu Sünda un vu Strafa
ich aber häb derweil a Bissel geschläfa
Trudchen ruh ruh ruh
Trudchen ruh ruh ruh

Un wie mer nu fertig wäre mit Beta un mit Singa
un wie mer wieder Alle auf Hema zu ginga
dä lobten se maine Frau an allen Orten
ich äber war froh daß ich se los geworden
Trudchen ruh ruh ruh
Trudchen ruh ruh ruh

Text und  Musik: Verfasser unbekannt, mündlich aus Schlesien
“Es muß hier, wegen Mangel an Raum, dem Vorsänger überlassen bleiben,sich für die Strophen 2 – 11 die ersten 7 Takte der Melodie so abzuändern wie es der jedesmalige Text erfordert
in: Die deutschen Volkslieder mit ihren Singweisen (1843) —


Liederthema: Liebeskummer | Lieder vom Tod
Liederzeit: (1843)
|
Region: - -