Froh bei Lieb und Wein verfliesse

mp3 anhören"Froh bei Lieb und Wein verfliesse" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Froh bei Lieb und Wein verfliesse
unsre kurze Lebenszeit:
wer die Weisheit kennt, genieße
alle Freuden die sie beut

Nur die Liebe streut hienieden
Rosen auf des Lebens Pfad
Freundschaft schenkt sie, Götterfrieden
alle Freuden, die sie hat

Um uns täglich zu beleben
Gram und Sorgen zu zerstreun
pflanzte Vater Noah Reben
kelterte uns Götterwein

Drum laßt keine Stunde fliehen
ungenutzt drückt sie euch schwer
denkt, der Jugend Wangen glühen
Freunde, uns so jung nicht mehr

Reicht das Glas mir; – die Minute
flieht mir vor zum Erebus
und wenn ich zu trinken ruhte
ging ich nach ihr voll Verdruß

Nüchtern würd ich mich dann scheuen
in die Unterwelt zu gehn
nur berauscht werd‘ ich mich freuen
einst Elisium zu sehn

Text und Musik: Verfasser unbekannt

Liederthema:
Liederzeit: (1791)