Es waren zwei Königskinder (1843, andere Melodie)

mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Es waren zwei Königskinder (1843, andere Melodie)":

Es waren zwei Königskinder (1843, andere Melodie)

Es waren zwei Königskinder
die hatten einander so lieb
die konnten beisammen nicht kommen
das Wasser das war so tief

Ach Jüngling ach könntest du schwimmen
so solltest du schwimmen durch´s Meer
Drei Kerzlein will ich anzünden
die sollen dir leuchten hieher

Da war im Schlosse ein Mägdlein
ein falsches und böses Kind
die löschte gar heimlich die Lichter
der Jüngling ertrank geschwind

Ach Schiffer herzlieber Schiffer
willst winnen du Geld zur Stund
so setze dich in den Nachen
und fische bis auf den Grund

Er setzte sich in den Nachen
und fischte bis auf den Grund
so lange tät er suchen
bis er den Jüngling fund

Sie faßte ihn bei den Armen
sie küßt ihm den bleichen Mund
das Herzlein tät ihr brechen
sie ist verschieden zur Stund

Diese Fassung des Liedes von den zwei Königskindern . mit einer zweiten, anderen Melodie- steht bei Erk und Irmner:  Die deutschen Volkslieder mit ihren Singweisen (1843)


mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Es waren zwei Königskinder (1843, andere Melodie)":

Es waren zwei Königskinder (1843, andere Melodie)
Liederthema: Liebeskummer
(1843)
Schlagwort: |
- - Liedergeschichte: - -