Es tat ein Knab anspannen

Dos tat a Knavle sponne

Volkslieder » Liebeslieder »

Es tat ein Knab anspannen
Sechs apfelgraue Roß
Dahin tat er wohl fahren
Bis auf das hohe Schloß

Und wie er kam gefahren.
Da war Niemand zu Haus
Als nur die schöne Kuhmagd
Zum Laden schaut sie ‚raus

Ei Hansle, lieber Hansle!
Ich seh, ihr habt mich lieb
Geht doch zu meinem Vormund hin
Und seht: daß ihr mich kriegt

Ei Hansle, lieber Hansle
Dann ziehn wir in ein Dorf
Und habn wir gleich kein Häusle
So kriechen wir in ein‘ Korb.

Sind gleich kein‘ Fenster drinnen
So schneiden wir Löcher ’nein
So wird im ganzen Mährenland
Kein schöner Häuslein sein

Text und Musik: Verfasser unbekannt, Original: Dos tat a Knavle sponne
in: Meinert, kuhländische Volkslieder Nr. 119 (Knabe bezeichnet hier Knecht)
Deutscher Liederhort II (1893, Nr. 553 „Die Genügsame“)

"Es tat ein Knab anspannen" in diesen Liederbüchern

Mittler 347.

.