Es spielten einst drei Brüder

mp3 anhören"Es spielten einst drei Brüder" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Es spielten einst drei Brüder
an einem einzigen Tag
es weiss keiner
was der andere gezogen hat

Der erste hat gewonnen
Der zweite hat verspielt
Der dritte der muss werden
Muss werden ein Soldat

Sie tragen ihre Fahne
wlohl durch das Nanziger Tor
Die hatte drei schone Farben
Die glänzten wie das Gold

Die erste, die war weiss
Die zweite, die war blau
Die dritte soll bedeuten
Franzosenblut

Text und Musik: anonym – Vorgesungen von Papa Gerné – Melodie aufgenommen von Cl- Weber am 10. Januar 1918. Die Musterung oder Ziehung nannte man auch „Milice spielen“ und die Conscrits „Milicebuben“ oder „Musterungsbuben“ –
Mit diesen Angaben in Verklingende Weisen I – Volkslieder aus Lothringen (1926)

Liederthema:
Liederzeit: (1918)

Region: