Jahr: 1918

..

Vier Jahre sind verflossen
im großen Kriege aller Welten
unschuldig Blut ist viel geflossen
gefallen unzählige Helden;
getrennt warn Mann und Weib
und Eltern, Kinder, […]

Neujahrslieder | Soldatenlieder | 1918


Einst stand ich am eisernen Gitter
In so stiller Einsamkeit
Klagte laut und weinte bitter
Klagte Gott mein Herzeleid

Einen Vater, den ich hatte
Den ich […]

Liebeskummer | , | 1918


Ich ging einmal im hellen Mondenscheine
im Wald, im Wald, im grünen Wald.
Ringsum wars still, ich war so ganz alleine
der Vöglein Sang war […]

Erotische Lieder | Soldatenlieder | 1918


Als unser Regiment noch jung
da lernt es voll Begeisterung
von einem Zollernsohn erlaucht
Was der Soldat zum Kriege braucht
Friedrich Karl, der General
Lehrte […]

Soldatenlieder | 1918


Wem hamse de Krone jeklaut?
Dem Wilhelm dem doofen
dem Oberjanoven
dem hamse de Krone jeklaut

Wat machen jetzt Wilhelm und Sohn?
Der Wilhelm und Sohn

Kinderlieder | Politische Lieder | | 1918


Wir werben im Sterben
Um ferne Gestirne.
Sie blinken im Sinken
Und stürzen in Nacht.
Es wollen die Massen
Nicht das Leben hassen.
Die Freiheit […]

Freiheitslieder | 1918


Jungmannen vor Es schreiten
die Nöte schwer durchs Land
Noch glüht auf allen Seiten
des Krieges Feuerbrand
Die Brüder sind gefallen
die Väter tragen Last

Kriegspropaganda | 1918


Held Emmich zog durstig wohl über den Rhein
bei einer Frau Lüttich da kehrte er ein

„Frau Wirtin, hat sie gut Bier und Wein
so geh […]

Soldatenlieder | 1918


Was zieht dort oben die Straße entlang
´s sind Dürre und Dicke und mancher ist schlank
und wenn du sie fragest, dann antworten sie
„Wir […]

Soldatenlieder | 1918


Der Wind weht kalt von Osten
wir ziehn der Heimat zu
wir haben die Schlacht geschlagen
das Schwert hat endlich Ruh

Die Schlacht sie ist verloren

Soldatenlieder | | 1918