Der Winter ist endlich gekommen (Hohenzollern-Skilied)


mp3 anhören CD buch

Der Winter ist endlich gekommen
der Schnee knirscht es donnert das Eis
Jetzt sollen die Bretter uns frommen
Jetzt wird´s uns daheim zu heiß

Sprecht´s Skigebet, noch eh´ es zu spät
Sonst taut´s und dann haut´s
euch pardauz in den Schnee
Ja, sprecht´s Skigebet, noch eh´es zu spät
Dann raus und mit Saus
und mit Braus in den Schnee

Steckt rasch an die Mütze das Zeichen
den Schneestern auf frischgrünem Grund
Es will ja dem Winter nicht weichen
der Ski-Hohenzollern-Bund
Sprecht´s Skigebet, noch eh´ es zu spät….

Der Winter läßt gern sich bezwingen
wozu brächt´ er Schnee sonst und Eis
Drum laßt ein Ski-Heil uns ihm bringen
dann lacht er und pudert uns weiß
Sprecht´s Skigebet, noch eh´ es zu spät….

Wir gleiten auf schweigenden Bahnen
und trübt uns der Nebel den Blick
das weisen uns eisstarre Fahnen
zur traulichen Hütte zurück
Sprecht´s Skigebet, noch eh´ es zu spät….

Text: Dr. Herbert Kah , S.A. der S. Hohenzollern des D. und Ö. A.V.
Musik: auf die Melodie von ” Erhebet das Glas Kavaliere ”
in Deutsches Ski-Liederbuch (1932)


Liederthema: Ski-Lieder | Winterlieder
Liederzeit: (1932)
| - -