Christ ist erstanden von der Marter allen

Home » Geistliche Lieder »

Christ ist erstanden von der Marter allen

Christ ist erstanden von der Marter allen
Des sollen wir alle froh sein
Christ will unser Trost sein
Kyrioleis !

Wär er nicht erstanden
die Welt die wär vergangen
seit dass er erstanden ist
so loben wir den Herrn Jesum Christ
Kyrioleis !

Alleluja, alleluja, alleluja !
Des sollen wir alle froh sein
Christ will unser Trost sein !
Kyrioleis !

Deutscher Liederhort III (1893, Nr. 1970 B)
in späteren Liederbüchern auch mit „Die heiligen Frauen an Jesu Grabe“ nach den ersten beiden Strophen

Liederthema:
Liederzeit: vor 1529 : Zeitraum:
Archivnummer: BSMA T2

CDs und Bücher mit Christ ist erstanden von der Marter allen:

Anmerkungen zu "Christ ist erstanden von der Marter allen"

Hier Melodie und Text nach Schumann’s protestantischem Gesangbuch. 1539. Der Lobgesang von der Auferstehung Christi schon im Klug’schen Gesangbuch 1529 (1531) und 1535 , wo aber Str. 2 , 3 heißt : So lob wir den Vater Jesu Christ. Ebenso wie hier auch in dem katholischen Gesangbuch von Vehe 1537 Fol. 31 , wo Str. 2 , 3 lautet : so freut sich alles , das da ist und 1, 4 Christ soll unser Trost sein. Wieder ziemlich gleichlautender Text und Mel. bei Leisentrit 1567, nur der Refrain: Aleluja statt Kyrioleis , und Str. 2, 2 so wär die Welt vergangen. Originalfassungen der Katholischen Mel. T. Bäumker I , Nr. 242.

"Christ ist erstanden von der Marter allen" in diesen Liederbüchern

auch in Blaue Fahnen (1930)