Auf benutzt der Jugend Zeit (Aufmunterung zur Freude)

mp3 anhören"Auf benutzt der Jugend Zeit (Aufmunterung zur Freude)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Auf, benutzt der Jugend Zeit
lachet, scherzt und ſinget
eh um Spiel und Fröhlichkeit
euch das Alter bringet;
wenn die Jahre steigen, fällt
jeder Reiz der schönen Welt

Aber wenn noch junges Blut
in den Adern quillet, –
wenn das Herze froher Mut
Hang zur Freud’ erfüllet
wenn die Wange Röte ſchmückt
und das Auge lachend blickt

Dann schmeckt jede Lustbarkeit
noch einmal so süsse
Tal und Hügel grünen weit
ſchöner noch, die Flüsse
rauschen sanfter, Echo schallt
stärker durch den dunklen Wald

Florens Kinder hauchen dann
durch den West beweget
uns mit Balsamdüften an
Philomele schläget
durch der Waldbewohner Chor
reizender vor unser Ohr.

Darum, Freunde, auf und nützt
diesen Tag der Freude
wer gern Grillen fängt und sitzt
mürrisch iſt, bleib’ heute
von der frohen Zahl entfernt
bis er Freuden wünschen lernt

Text: Verfasser unbekannt (vor 1791)
Musik: Verfasser unbekannt. ginge auch auf “Gaudeamus Igitur” zu singen

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema: ,
Liederzeit: (1791)